Radtest Björn Hänssler
Radtest
Radtest
Radtest
Radtest 18 Bilder

Test: Triban RC520

Triban RC520 im Test

Roadbike hat 5 aktuelle Rennräder unter 1000 Euro getestet. Darunter auch das Triban RC520.

 Shimano 105er-Gruppe

 bester Komfortwert am Heck

 extrem steifer Rahmen

 hohes Komplettgewicht

Triban ist eine der Eigenmarken des Sportartikel-Riesen Decathlon. Mit dem RC520 stellen die Franzosen das günstigste Rennrad in diesem Vergleich – was beim Blick auf die Ausstattung doch überrascht: Decathlon spendiert dem RC520 zwar keine komplette 105er-Gruppe, aber mit Schaltwerk, Bremsgriffen und Umwerfer immerhin die wesentlichen Teile. Das schafft keiner der Konkurrenten. Nur bei Kassette (Microshift) und Kurbel (Shimano RS510) setzt der Hersteller den Rotstift an – was sich in der Praxis nicht spürbar auswirkt.

Rennräder unter 1000 Euro im Test Cannondale Cube Felt Stevens Triban
Björn Hänssler

So ist das RC520 das einzige Rennrad im Test mit 11-fach-Schaltung – und entsprechend feiner Gangabstufung. Top! Auch aus dem RB-Labor gibt es Erfreuliches zu berichten. Der Rahmen: herausragend steif mit dem besten Komfortwert am Heck. Weitere Besonderheit: Das RC520 kommt mit mechanisch-hydraulischen Disc-Bremsen, bei der die Hydraulik-Bremskörper per klassischem Bremszug angesteuert werden. Das funktioniert in der Praxis gut, selbst wenn der Druckpunkt nicht ganz so präzise ausfällt wie bei einer komplett hydraulischen Bremse.

Radtest
Björn Hänssler
Die Reifen kommen von der Decathlon-Eigenmarke Btwin.

Dass auch Decathlon nicht zaubern kann, zeigt ein Blick auf die Waage: Das RC520 kratzt an der 11-Kilo-Marke – und ist deutlich schwerer als die Konkurrenz. Besonders spürbar wird das an den fast 4000 Gramm schweren Laufrädern, gerade beim Beschleunigen. Ärgerlich sind auch Montagefehler: Der Reifen auf dem Hinterrad war entgegen der Laufrichtung montiert, zudem war ein 25er aufgezogen, nicht wie vorn ein 28er...

Preis/Vertrieb 849 Euro/Fachhandel
Gewicht* 10,8 kg/1990 g/689 g
Rahmenmaterial Aluminium
Größe XS/S/M/L/XL
Schaltgruppe Shimano 105, 11–32
Kurbelsatz Shimano RS510, 50/34
Bremse TRP HY/RD, 160/160
Laufräder Triban Tubeless Ready
Reifen Triban Resist+, 25/28 mm
Vorbau/Lenker Triban/Triban
Sattel/Stütze Triban ErgoFit/Triban

Fazit: Hoher Komfort, entspannte Sitzposition, hochwertige Schaltung: Das Triban RC520 hat viele Stärken, der faire Preis macht sich aber beim Gewicht bemerkbar.

Radtest
Rennrad-Tests
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Alu-Rennräder
Radtest
Rennrad-Tests
Radtest
Rennrad-Tests
Radtest
Rennrad-Tests
Radtest
Rennrad-Tests