Mit dem Rennrad auf Island
Island: Crosser-Abenteuer im hohen Norden

Wenn ein Land auf dieser Welt wie geschaffen für Cyclocrosser und Gravel-Racer scheint, dann wohl Island. Acht alte Freunde waren abseits des Asphalts auf der Vulkaninsel unterwegs.

rb-1115-reise-island-lars-schneider-ISL_19696_100pc
Foto: Lars Schneider

Das ist also dieses Island, von dem jetzt alle sprechen. Jahrelang davon geträumt, monatelang darauf gefreut – und jetzt ist es so weit. Jetzt stehen acht Gestalten aus Frankfurt, Münster und Hamburg mit ihren schottertauglichen Rennmaschinen unweit des berühmten Strokkur Geysirs, rund 100 Kilometer östlich der Hauptstadt Reykjavik.

Urban, Paul, Max, Ingo, Henne, Lutz, Ali und Patric sind bereit für das große Abenteuer: den Island-Cross von West nach Ost. Kumpels aus Jugendtagen, die aus ihrer gemeinsamen Liebe zum Radsport die außergewöhnliche Rennserie Rad Race gegründet haben.

Unsere Highlights

Kumpels aus Jugendtagen, die hin und wieder gemeinsam auf große Tour gehen. So wie jetzt. Vor ihnen liegen sechs Etappen über rund 600 Kilometer und 10 000 Höhenmeter, viele davon auf beinharten Buckelpisten, dazu Tageshöchsttemperaturen von knapp über 10 Grad, Wind und Regen. Perfekte Zutaten für den Männerurlaub im Sattel. Willkommen auf Island!

Die komplette Island-Reisegeschichte lesen Sie in RoadBIKE Ausgabe 11/2014. Ab 14.10.2015 am Kiosk oder direkt bestellen: als Heft oder ePaper. Die GPS-daten gibt es unten als Download.

GPX -Download
Rennradtour Island: Mit dem Crosser über die Insel
0,7 MByte

Die aktuelle Ausgabe
1-2 / 2023

Erscheinungsdatum 07.12.2022

Abo ab 13,00 €