Desinfektion-Corona-Tunap-Sports TUNAP SPORTS

Desinfektionsmittel gegen Corona von TUNAP SPORTS

Desinfektionsmittel gegen das Coronavirus

Die Firma TUNAP SPORTS stellt eigentlich Fahrradpflegemittel her und ist u.a. Partner des Radsport-Teams Bora-hansgrohe. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronakrise hat das Unternehmen jetzt ein Desinfektionsmittel entwickelt.

Laut Tunap verfüge man als Hersteller von chemisch-technischen, sowie kosmetischen Produkten über das nötige Wissen, worauf es bei der Produktion von Desinfektionsmitteln ankommt.

Desinfektionsmittel ab April im Handel

Ab April wird es eine Oberflächendesinfektion geben und im Nachgang auch eine Handdesinfektion, die speziell die umhüllten Viren abtötet. Beim aktuellen CORONA-SARS-CoV-2 Virus handelt es sich um einen sogenannten umhüllten Virus.

Wirkung von Labor bestätigt

Das EUROVIR® Hygiene-Labor, ein anerkannter Gutachter für das Robert-Koch-Institut, hat die Wirksamkeit des Desinfektionsmittels entsprechend bestätigt.

"In der aktuellen und akuten Phase sind wir natürlich froh unseren Beitrag zur Eindämmung des Virus leisten zu können", so Bernhard Schambeck, Director von TUNAP Sports

Die Oberflächendesinfektion wird es in 1- und 5-Liter-Flaschen geben. Sie desinfiziert, reinigt und schützt sämtliche Glas, Kunststoff- und Metalloberflächen und ist dabei Materialverträglich. Die Handdesinfektion wird es in einer Aerosoldose für eine einfache "Spray-on"-Anwendung geben.

Erleichtert die Oberflächenreinigung

Damit ist das Mittel geeignet um Flächen im Fahrradladen und/oder zu Hause zu desinfizieren und zu reinigen. Damit kann man sich und auch die Kunden schützen. Bestellen können Sie das Desinfektionsmittel ab April unter tunap-sports.net.

Corona-Infos Corona-Infos Frerk Popovic zur Corona-Situation in Italien „Lernt schneller von Italien!“

Frerk Popovic aus Freiburg ist begeisterter Rennradfahrer – und wohnt seit...