Zwölf Rennräder bis 2000 Euro im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn BMC Granfondo GF02 105

BMC Granfondo GF02 105

Das Granfondo GF02 vereint überragenden Komfort mit direkten Fahreigenschaften, das Rahmen-Gabel-Set überzeugt voll. Die Ausstattung geriet, bis auf die Laufräder, funktional und stimmig. Zum Testbericht: BMC Granfondo GF02 105

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Cannondale CAAD 10 105

Unglaublich vielseitig und zuverlässig – das CAAD 10 „passt“ zu jedem Fahrertyp und Einsatzbereich! Der Rahmen dieses Top-Allrounders ist toll gemacht, die Ausstattung gemessen am Preis o.k. Zum Testbericht: Cannondale CAAD 10 105

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Canyon Ultimate AL 8.0 (Testsieger)

Schnell und direkt wie ein Rennsportler, dabei komfortabel und zuverlässig für die große Tour – das Ultimate AL überragt in jeder Disziplin, Ausstattung und Rahmen sind schlicht hervorragend! Zum Testbericht: Canyon Ultimate AL 8.0

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Focus Cayo Evo 4.0

Das leichteste Rahmen-Set im Test bietet sportlichen Tourern viel Komfort, rollt dabei gut und schnell, die Ausstattung geht in Ordnung. Nur die schweren Laufräder bremsen bei Sprints spürbar.Zum Testbericht: Focus Cayo Evo 4.0

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Fuji Altamira 2.5

Mit hoher Laufruhe und gestreckter Sitzposition hat das Altamira das Zeug zum Langstreckensportler – der Rahmen ist steif und am Heck komfortabel. Gabel und Ausstattung kosten aber Punkte. Zum Testbericht: Fuji Altamira 2.5

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Giant TCR Composite 2

Das TCR Composite ist ein ausgewachsener Sportler, der es gerne schnell mag. Die Ausstattung ist – gemessen am fairen Preis – gut, der Rahmen steif und ausreichend komfortabel. Zum Testbericht: Giant TCR Composite 2

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Koga Kimera AL 6069 105

Satter Vortrieb und ein renntauglich positionierter Fahrer – das Koga ist ein Fall für Sportler. Leider treiben das schwere Rahmen-Set und die Ausstattung das Gesamtgewicht auf 8,8 Kilo. Zum Testbericht: Koga Kimera AL 6069 105

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Radon Sage 8.0 (Kauftipp)

Traumausstattung und Fahrleistungen, die auch anspruchsvollste Sportler und Tourer glücklich machen – Radon schickt ein herausragendes Gesamtpaket auf die Piste – ein klarer Kauftipp! Zum Testbericht: Radon Sage 8.0

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Rose Pro RS-3500

Mit seinem Vorwärtsdrang gefällt das Rose Sportlern, die stark ausgeprägte Laufruhe auf langen Etappen oder im Sprint schätzen. Ausstattung und Rahmen-Gabel-Set sind hervorragend. Zum Testbericht: Rose Pro RS-3500

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Scott Speedster 10

Dank hoher Laufruhe und berechenbarem Fahrverhalten überzeugt das angenehme Speedster vor allem Tourer und Einsteiger. Leider ist das gut ausgestattete Rad insgesamt zu schwer geraten. Zum Testbericht: Scott Speedster 10

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Stevens Izoard Carbon (Kauftipp)

Dank hoher Laufruhe und berechenbarem Fahrverhalten überzeugt das angenehme Speedster vor allem Tourer und Einsteiger. Leider ist das gut ausgestattete Rad insgesamt zu schwer geraten. Zum Testbericht: Stevens Izoard Carbon

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community

Storck Visioner (Kauftipp)

Das Visioner überzeugt sportliche Tourer und Vielfahrer – stets bestens berechenbar, dabei richtig schnell und präzise zu steuern. Dank sinnvoller Ausstattung gibt’s dafür einen Kauftipp. Zum Testbericht: Storck Visioner

Das könnte Sie auch interessieren:
Best of Test: Alle Testsieger, Kauftipps und "Überragend" getesteten Rennräder 2013
"Things Rennradfahrer don't say" - Die besten Sprüche aus unserer Rennrad-Community
Mehr zu dieser Fotostrecke: Zwölf Rennräder bis 2000 Euro im Test