Test: 5 Rennräder für jedes Gelände

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn RoadBIKE Gravel Racer Giant Anyroad CoMax

Gravel-Racer im Test: Giant Anyroad CoMax

Mit ausgeprägtem Komfort und sicherem Handling punktet das Anyroad im Alltagseinsatz, egal auf welchem Untergrund. Rahmen und Ausstattung überzeugen, der Preis ist fair.
Zum Testbericht: Giant Anyroad CoMax

Test: 15 Rennräder der Saison 2015 mit Scheibenbremse
Top-Rennräder 2015: Die schnellsten Rennräder der Saison im Test
Best of Test 2014: Alle Testsieger und Kauftipps der Saison 2014

Aktuelle Rennrad-Tests: Schon getestet: 11 Rennräder des Modelljahr 2015 + Alu-Laufräder um 600 Euro + 24 aktuelle Rennradhelme

Gravel-Racer im Test: GT Grade Alloy 105

Satte Laufruhe, viel Komfort – das günstige Grade punktet auch abseits asphaltierter Wege. Top: Der steife Rahmen und die alltagstaugliche Ausstattung. Das hohe Gewicht verhindert eine bessere Note.
Zum Testbericht: GT Grade Alloy 105

Test: 15 Rennräder der Saison 2015 mit Scheibenbremse
Top-Rennräder 2015: Die schnellsten Rennräder der Saison im Test
Best of Test 2014: Alle Testsieger und Kauftipps der Saison 2014

Aktuelle Rennrad-Tests: Schon getestet: 11 Rennräder des Modelljahr 2015 + Alu-Laufräder um 600 Euro + 24 aktuelle Rennradhelme

Gravel-Racer im Test: GT Grade Alloy 105

Guter Gummi: GT montiert auf dem Testrad einen 28 mm breiten Slickreifen – so bleibt das Grade leichtfüßiger als viele Mitbewerber.
Zum Testbericht: GT Grade Alloy 105

Test: 15 Rennräder der Saison 2015 mit Scheibenbremse
Top-Rennräder 2015: Die schnellsten Rennräder der Saison im Test
Best of Test 2014: Alle Testsieger und Kauftipps der Saison 2014

Aktuelle Rennrad-Tests: Schon getestet: 11 Rennräder des Modelljahr 2015 + Alu-Laufräder um 600 Euro + 24 aktuelle Rennradhelme

Gravel-Racer im Test: Niner RLT9 Joker

Niner schickt einen astreinen Querfeldein-Sportler US-amerikanischer Prägung auf die Piste – den Komfort und die Vielseitigkeit eines Tourers sucht man dagegen vergeblich.
Zum Testbericht: Niner RLT9 Joker

Test: 15 Rennräder der Saison 2015 mit Scheibenbremse
Top-Rennräder 2015: Die schnellsten Rennräder der Saison im Test
Best of Test 2014: Alle Testsieger und Kauftipps der Saison 2014

Aktuelle Rennrad-Tests: Schon getestet: 11 Rennräder des Modelljahr 2015 + Alu-Laufräder um 600 Euro + 24 aktuelle Rennradhelme

Gravel-Racer im Test: Niner RLT9 Joker

Sichere Sache: Niner montiert Laufräder mit Tubeless-Felgen – und füllt sogar Pannenmilch in die Reifen. Dafür gebührt Extra-Lob!
Zum Testbericht: Niner RLT9 Joker

Test: 15 Rennräder der Saison 2015 mit Scheibenbremse
Top-Rennräder 2015: Die schnellsten Rennräder der Saison im Test
Best of Test 2014: Alle Testsieger und Kauftipps der Saison 2014

Aktuelle Rennrad-Tests: Schon getestet: 11 Rennräder des Modelljahr 2015 + Alu-Laufräder um 600 Euro + 24 aktuelle Rennradhelme

Gravel-Racer im Test: Salsa Warbird 2

Das Salsa ist mit seiner satten Laufruhe und der toruentauglichen Fahrerposition ein gelassener Dauerläufer – die Cross-Ausstattung passt nicht ganz, das recht hohe Gewicht des Rahmen-Sets kostet gar knapp die Note „sehr gut“.
Zum Testbericht: Salsa Warbird 2

Test: 15 Rennräder der Saison 2015 mit Scheibenbremse
Top-Rennräder 2015: Die schnellsten Rennräder der Saison im Test
Best of Test 2014: Alle Testsieger und Kauftipps der Saison 2014

Aktuelle Rennrad-Tests: Schon getestet: 11 Rennräder des Modelljahr 2015 + Alu-Laufräder um 600 Euro + 24 aktuelle Rennradhelme

Gravel-Racer im Test: Salsa Warbird 2

Zu viel Biegung: Der Unterlenker des Salsa ist zu weit nach außen gebogen – in Unterlenkerposition wandern die Ellbogen weit nach außen.
Zum Testbericht: Salsa Warbird 2

Test: 15 Rennräder der Saison 2015 mit Scheibenbremse
Top-Rennräder 2015: Die schnellsten Rennräder der Saison im Test
Best of Test 2014: Alle Testsieger und Kauftipps der Saison 2014

Aktuelle Rennrad-Tests: Schon getestet: 11 Rennräder des Modelljahr 2015 + Alu-Laufräder um 600 Euro + 24 aktuelle Rennradhelme

Gravel-Racer im Test: Specialized Diverge Comp Carbon

Sportlich-komfortable Fahrerhaltung, Laufruhe und dabei rennradtypisches Handling: Das teure Diverge überzeugt Vielfahrer und Randonneure als vielseitiger Disc-Tourer für alle Gelegenheiten!
Zum Testbericht: Specialized Diverge Comp Carbon

Test: 15 Rennräder der Saison 2015 mit Scheibenbremse
Top-Rennräder 2015: Die schnellsten Rennräder der Saison im Test
Best of Test 2014: Alle Testsieger und Kauftipps der Saison 2014

Aktuelle Rennrad-Tests: Schon getestet: 11 Rennräder des Modelljahr 2015 + Alu-Laufräder um 600 Euro + 24 aktuelle Rennradhelme
Mehr zu dieser Fotostrecke: Im RoadBIKE-Test: 5 Gravel-Rennräder für jedes Gelände