So testet RoadBIKE Rennräder

Schritt 8 - Praxis bergauf

Bergziege oder Klotz am Bein?

In dieser Praxiswertung vergeben mindestens drei Testfahrer Noten dafür, wie gut sich das Testrad am Berg verhält. Bei der „Bergwertung“ lauten die Testkriterien: Zieht es willig voran? Bleibt das Vorderrad im Wiegetritt ruhig oder tänzelt es nervös? Kommt an Steilstücken noch genug Druck auf die Pedale? Kann der Fahrer auf dem Sattel weit genug nach vorn rutschen?

Diese und andere Praxiskriterien werden protokolliert, daraus resultieren die Punkte.

Anteil an der Endnote: 15 %

26.05.2010
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe 05/2010