Neue Rennräder für 2014 im Test: Cannondale Synapse Hi-Mod 2

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn RoadBIKE 2014er Rennräder Cannondale Synapse Hi-Mod 2

Cannondale Synapse Hi-Mod 2 – 2014er Rennrad im RoadBIKE-Test

Cannondales Synapse war einer der Wegbereiter für den Komforttrend – um den längst kein Hersteller mehr herumkommt. Höchste Zeit, dass Cannondale sein Synapse auffrischt. Jetzt kommt das Cannondale Synapse Hi-Mod 2.
Zum Testbericht: Cannondale Synapse Hi-Mod 2

Das könnte Sie auch interessieren: Wie sieht eine Rennrad-Schaltung nach 15.000km aus? Rennrad-Parts im RoadBIKE-Dauertest +++ Best of Test: Die besten Rennräder der RoadBIKE-Tests

Cannondale Synapse Hi-Mod 2 – 2014er Rennrad im RoadBIKE-Test

Das über dem Tretlager geteilte Sitzrohr ist der Hingucker am neuen Synapse-Rahmen.
Zum Testbericht: Cannondale Synapse Hi-Mod 2

Das könnte Sie auch interessieren: Wie sieht eine Rennrad-Schaltung nach 15.000km aus? Rennrad-Parts im RoadBIKE-Dauertest +++ Best of Test: Die besten Rennräder der RoadBIKE-Tests

Cannondale Synapse Hi-Mod 2 – 2014er Rennrad im RoadBIKE-Test

Cannondale verbaut am Synapse eine Sattelstütze mit nur 25,4 mm Durchmesser.
Zum Testbericht: Cannondale Synapse Hi-Mod 2

Das könnte Sie auch interessieren: Wie sieht eine Rennrad-Schaltung nach 15.000km aus? Rennrad-Parts im RoadBIKE-Dauertest +++ Best of Test: Die besten Rennräder der RoadBIKE-Tests

Cannondale Synapse Hi-Mod 2 – 2014er Rennrad im RoadBIKE-Test

Das Cannondale Synapse gefällt als unerwartet schneller Dauerläufer.
Zum Testbericht: Cannondale Synapse Hi-Mod 2

Das könnte Sie auch interessieren: Wie sieht eine Rennrad-Schaltung nach 15.000km aus? Rennrad-Parts im RoadBIKE-Dauertest +++ Best of Test: Die besten Rennräder der RoadBIKE-Tests
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: Cannondale Synapse Hi-Mod 2