11 Carbon-Sattelstützen im RoadBIKE-Test

Komfortable Rennrad-Sattelstützen aus Carbon

Carbon-Sattelstützen bieten fast immer ein Komfort-Plus fürs Rennrad gegenüber Sattelstützen aus Aluminium.

Erfreulich: Alle Sattelstützen im Vergleich bleiben unter dem Grenzwert von 350 N/mm. Manche nur knapp, andere überaus deutlich.

Das heißt: Mit allen Kandidaten lassen sich auch harte Aluminium-Rahmen, wie etwa das für den Test herangezogene Modell, spürbar komfortabler machen. Noch bessere Ergebnisse ergeben sich dementsprechend, wenn zusätzlich zur Stütze auch der Rahmen vertikal flext.

Dies zeigt zum Beispiel der Wert der Specialized S-Works Pavé, einer alten Bekannten im Testlabor von RoadBIKE. Die Kombination aus dieser Stütze und dem Komfortrahmen der Amerikaner, dem Roubaix, kommt bei Sitzkomfort­tests regelmäßig auf Werte, die satt im grünen Bereich liegen.

Die Stütze allein ist deutlich weniger nachgiebig. Ein klares Indiz dafür, dass die Sattelstütze den Komfort eines Sys­tems zwar stark beeinflusst, aber nicht allein dafür verantwortlich ist.