Rennrad-Beleuchtung: 11 Vorderlichter im Test PLUS 6 Rücklichter

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Der Lichttest: 17 Rennradlampen im RoadBIKE-Test

Rennrad-Lichter im Test: Osram LEDsBIKE FX70

Hier kaufen!
RoadBIKE-Testurteil: Gut (65 Punkte)
Preis: 124,99 Euro
Gewicht: 262 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: bis 7 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 4 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung, externer Akku mit USB-Kabel
**

Osram LEDsBIKE FX70 - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Gut (65 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Osram LEDsBIKE FX70

RoadBIKE-Testurteil: Gut (65 Punkte)
Der sehr gute und breite Lichtkegel der Osram LEDsBIKE FX70 überzeugt, ebenso der starke, allerdings externe Akku. Die Halterung ist eher hakelig, zudem recht schwer.
**

Rennrad-Lichter im Test: Knog Blinder Beam

Hier kaufen!
RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (75 Punkte)
Preis: 129 Euro
Gewicht: 157 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: bis 4,5 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 3 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung (2 Schlaufen), Helmhalterung, USB-Kabel
**

Knog Blinder Beam - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (75 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Knog Blinder Beam

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (75 Punkte)
Die Knog Blinder Beam bietet mit die beste und hellste Ausleuchtung im Testfeld – leider auf Kosten der eher schwachen Ausdauer. Halterung und geringes Gewicht hingegen sind top!
**

Rennrad-Lichter im Test: Sigma Sport Speedster

Hier kaufen!
RoadBIKE-Testurteil: Gut (65 Punkte)
Preis: 99,95 Euro
Gewicht: 182 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: ca. 9,5 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 4 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung, Micro-USB-Kabel inkl. Netzteil
**

Sigma Sport Speedster - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Gut (65 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Sigma Sport Speedster

RoadBIKE-Testurteil: Gut (65 Punkte)
Ausleuchtung und Ausdauer der Sigma Sport Speedster liegen im Mittelfeld, gut gefällt die Ladestandsanzeige und die schnell zu befestigende, leider unflexible Halterung, zudem recht leicht.
**

Rennrad-Lichter im Test: Trelock LS950 Control Ion

Hier kaufen!
RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (77 Punkte)
Preis: 109,99 Euro
Gewicht: 209 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: bis 45 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 6 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung, Micro-USB-Ladekabel
**

Trelock LS950 Control Ion - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (77 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Trelock LS950 Control Ion

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (77 Punkte)
Mit exakter Ladestandsanzeige erlaubt die Trelock LS950 Control Ion ein perfektes Akku-Management und bietet die beste Laufzeit. Leichte Schwächen bei der Ausleuchtung kosten den Testsieg.
**

Rennrad-Lichter im Test: Busch & Müller Ixon IQ Premium (Testsieger)

Hier kaufen!
RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (80 Punkte)
Preis: 99,90 Euro
Gewicht: 224 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: bis 20 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 6 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung, 4 AA-Akkus, Netzkabel
**

Busch & Müller Ixon IQ Premium - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (80 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Busch & Müller Ixon IQ Premium

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (80 Punkte)
Bei Leuchtdauer und Ausleuchtung überzeugt die Busch & Müller Ixon IQ Premium voll, auch die Halterung und die Bedienung lassen keine Wünsche offen – klarer Testsieg!
**

Rennrad-Lichter im Test: Cateye GVolt 80

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (71 Punkte)
Preis: 109,95 Euro
Gewicht: 178 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: ca. 18 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 3 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung, Micro-USB-Kabel
**

Cateye GVolt 80 - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (71 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Cateye GVolt 80

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (71 Punkte)
Die Cateye GVolt 80 bietet eine sehr gute Ausleuchtung, auch die flexible Halterung und das eher geringe Gewicht gefallen. Nur die Leuchtdauer könnte etwas besser sein.
**

Rennrad-Lichter im Test: Sigma Sport Roadster USB

Hier kaufen!
RoadBIKE-Testurteil: Gut (62 Punkte)
Preis: 29,95 Euro
Gewicht: 75 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: ca. 3,5 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 3 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung, Micro-USB-Kabel inkl. Netzteil
**

Sigma Sport Roadster USB - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Gut (62 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Sigma Sport Roadster USB

RoadBIKE-Testurteil: Gut (62 Punkte)
Mit nur 75 g ist die Sigma Sport Roadster USB superleicht und sehr kompakt. Doch die Gewichtsvorteile werden mit schwächerer Ausleuchtung und kürzerer Akku-Laufzeit erkauft.
**

Rennrad-Lichter im Test: Trelock LS460 I-Go Power

Hier kaufen!
RoadBIKE-Testurteil: Gut (61 Punkte)
Preis: 47,99 Euro
Gewicht: 94 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: bis 12 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 4 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung, Micro-USB-Ladekabel
**

Trelock LS460 I-Go Power - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Gut (61 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Trelock LS460 I-Go Power

RoadBIKE-Testurteil: Gut (61 Punkte)
94 g wiegt die Trelock LS460 I-Go Power und bietet dennoch eine sehr gute Leuchtdauer und einen ordentlichen Lichtkegel. Die Halterung ist jedoch sehr schwach, die Taste geht zu schwer.
**

Rennrad-Lichter im Test: Busch & Müller Ixon Fyre

Hier kaufen!
RoadBIKE-Testurteil: Gut (70 Punkte)
Preis: 39,90 Euro
Gewicht: 112 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: bis 10 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 6 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung, Micro-USB-Ladekabel
**

Busch & Müller Ixon Fyre - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Gut (70 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Busch & Müller Ixon Fyre

RoadBIKE-Testurteil: Gut (70 Punkte)
Die neue Busch & Müller Ixon Fyre punktet sowohl mit geringem Gewicht als auch einer guten Akku-Laufzeit, das Lichtfeld ist jedoch bei anderen Modellen etwas besser.
**

Rennrad-Lichter im Test: Cateye GVolt 50 (Testsieger)

Hier kaufen!
RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (78 Punkte)
Preis: 49,95 Euro
Gewicht: 109 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: ca. 20 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 3,5 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung, Micro-USB-Ladekabel
**

Cateye GVolt 50 - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (78 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Cateye GVolt 50

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (78 Punkte)
Die Ausleuchtung der sehr leichten Cateye GVolt 50 ist die beste in dieser Preisklasse, auch die Bedienung überzeugt. Trotz der eher schwachen Ausdauer reicht es knapp zum Testsieg!
**

Rennrad-Lichter im Test: Blackburn Central 30 Lux

Hier kaufen!
RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (76 Punkte)
Preis: 49,99 Euro
Gewicht: 164 Gramm
Leuchtdauer laut Hersteller: bis 12 Stunden
Ermittelte Leuchtdauer (max. Leuchtstufe): 6 Stunden
Lieferumfang: Lampe mit Halterung, Micro-USB-Kabel, Inbusschlüssel
**

Blackburn Central 30 Lux - Lichtkegel und Ausleuchtung

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (76 Punkte)
Die Lampen sind auf maximaler Helligkeit eingestellt. Die Hütchen befinden sich in Abständen von 5 Metern bis zu einer Entfernung von 30 Metern.
**

Blackburn Central 30 Lux

RoadBIKE-Testurteil: Sehr gut (76 Punkte)
Bei der Ausleuchtung liegt die Blackburn Central 30 Lux im Mittelfeld, aber die Leuchtdauer setzt in dieser Klasse Maßstäbe. Auch die drehbare und flexible Halterung überzeugt, leider etwas schwer.
**

Rennrad-Lichter im Test: Busch & Müller Ixxi

Hier kaufen!
Nur 31 g bringt das sehr kleine Busch & Müller Ixxi auf die Waage, mit dem Universal-Spannband passt es zudem an viele Sattelstützen, der Lithium-Ionen-Akku hält ca. 15 Stunden.
Preis: 19,90 Euro
**

Rennrad-Lichter im Test: Cateye Rapid 1G

Hier kaufen!
Ebenfalls nur 31 g wiegt das Cateye Rapid 1G. Der Li-Ionen-Akku hält allerdings nur 4 Stunden, die Befestigungsschlaufe ist nicht ganz so flexibel wie bei anderen Rücklichtern.
Preis: 24,95 Euro
**

Rennrad-Lichter im Test: Trelock LS720 Reego

Hier kaufen!
Klein und leicht und wiederaufladbar kommt die Trelock LS720 Reego. Der Li-Ion-Akku hält etwa 10 Stunden, die Befestigung allerdings ist nicht ganz so flexibel wie bei anderen Rückleuchten.
Preis: 19,99 Euro
**

Rennrad-Lichter im Test: Knog Blinder MOB

Hier kaufen!
Die Knog Blinder MOB Rückleuchte hat eine etwas spitz zulaufende Halterung, sodass sich die Leuchte auch sehr gut an Aero-Stützen befestigen lässt – ein klarer Pluspunkt.
Preis: 49,90 Euro
**

Rennrad-Lichter im Test: Sigma Sport Hiro

Hier kaufen!
Mit einer Leuchtdauer von etwa 60 Stunden ist die Sigma Sport Hiro der Dauerbrenner. Kleiner Nachteil: Sie wird nicht über Akku, sondern mit 2 N-Batterien betrieben.
Preis: 22,50 Euro
**

Rennrad-Lichter im Test: Blackburn Central 10 Rear

Hier kaufen!
Das Blackburn Central 10 Rear lässt sich dank der Silikonschlaufe an vielen Sattelstützen befestigen und wiegt nur 50 g. Top: Das Licht dockt per Clip auch an Rucksack oder Satteltäschchen an.
Preis: 27,99 Euro
**
Mehr zu dieser Fotostrecke: Für die dunklen Tage: Radleuchten im Test