Das leisten Rennradschuhe der Preisklasse um 100 Euro

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn

Rennradschuhe im Test: Giro Sante II

Hier kaufen!
Der Sante II von Giro fällt schmal aus, überzeugt mit guter Innensohle und dem hohen Tragekomfort. Die Kletts könnten hingegen etwas besser sein.
Testnote: Sehr Gut (75 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Giro Sante II

Hier kaufen!
Hersteller: Giro
Modell: Sante II
Preis: 99,95 Euro
Gewicht:497 g
Größen: 36-43
Testnote: Sehr Gut (75 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Shimano SH-RP3 Women

Ohne Schwächen zeigt sich die Damenversion des SH-RP3 von Shimano und setzt in vielen Bereichen bestwerte. Logische Folge: Testsieg!
Testnote: Sehr Gut (83 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Shimano SH-RP3 Women

Hersteller: Shimano
Modell: SH-RP3 Women
Preis: 109,95 Euro
Gewicht:510 g
Größen: 36-43
Testnote: Sehr Gut (83 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Specialized Womens Spirita Road

Der Spirita Road von Specialized ist der leichteste Schuh im Test und gefällt vor allem durch seine tolle Passform und die gute Belüftung.
Testnote: Sehr Gut (81 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Specialized Womens Spirita Road

Hersteller: Specialized
Modell: Womens Spirita Road
Preis: 89,90 Euro
Gewicht:480 g
Größen: 36-42
Testnote: Sehr Gut (81 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Cube Road Compt

Der Road Compt von Cube sitzt sehr angenehm am Fuß, auch der Verschluss ist top, nur das hohe Gewicht trübt den sehr guten Gesamteindruck.
Testnote: Sehr Gut (74 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Cube Road Compt

Hersteller: Cube
Modell: Road Compt
Preis: 99,95 Euro
Gewicht (Gr.45):691 g
Größen: 37-48
Testnote: Sehr Gut (74 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Diadora Trivex II

Hier kaufen!
Der Diadora Trivex II ist das Leichtgewicht im Test, Passform und Verschluss überzeugen voll. Die Belüftung und die Innensohle weniger.
Testnote: Sehr Gut (72 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Diadora Trivex II

Hier kaufen!
Hersteller: Diadora
Modell: Trivex II
Preis: 109,95 Euro
Gewicht (Gr.45):530 g
Größen: 38-50
Testnote: Sehr Gut (72 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Giro Treble II

Hier kaufen!
Mit seinem festen Obermaterial und der sehr guten Innensohle punktet der Treble II von Giro. Nur beim Gewicht ist er nicht ganz vorne dabei.
Testnote: Sehr Gut (73 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Giro Treble II

Hier kaufen!
Hersteller: Giro
Modell: Treble II
Preis: 99,95 Euro
Gewicht (Gr.45):608 g
Größen: 39-50
Testnote: Sehr Gut (73 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Lake CX160

Hier kaufen!
Die Kletts des CX160 von Lake sind gut zu greifen und zu justieren, auch die Passsform gefällt. Die Belüftung ist eher schwach, zudem sehr schwer.
Testnote: Gut (65 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Lake CX160

Hier kaufen!
Hersteller: Lake
Modell: CX160
Preis: 99,95 Euro
Gewicht (Gr.45):736 g
Größen: 36-50
Testnote: Gut (65 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Mavic Aksium Elite

Hier kaufen!
Mit der Ratsche lässt sich der Aksium Elite von Mavic fein dosiert anpassen, die Passform gehört ebenfalls zu den besten im Testfeld.
Testnote: Sehr Gut (76 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Mavic Aksium Elite

Hier kaufen!
Hersteller: Mavic
Modell: Aksium Elite
Preis: 100 Euro
Gewicht (Gr.45):591 g
Größen: 36-48,6
Testnote: Sehr Gut (76 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Rose RRS 11

Die RRS 11 von Rose fallen eher groß aus und sitzen recht bequem am Fuß. Das Obermaterial könnte aber fester sein, die Klettriegel sind recht lang.
Testnote: Gut (63 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Rose RRS 11

Hersteller: Rose
Modell: RRS 11
Preis: 89,95 Euro
Gewicht (Gr.45):629 g
Größen: 37-48
Testnote: Gut (63 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Scott Road Comp

Hier kaufen!
Kraftübertragung, Innensohle und Belüftung des Road Comp von Scott sind gut, die zu störrischen Klettverschlüsse kosten jedoch Punkte.
Testnote: Gut (65 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Scott Road Comp

Hier kaufen!
Hersteller: Scott
Modell: Road Comp
Preis: 99,95 Euro
Gewicht (Gr.45):590 g
Größen: 40-48
Testnote: Gut (65 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Shimano SH-RP3

Hier kaufen!
Der SH-RP3 von Shimano bietet in 2 Breiten die beste Passform im Test, auch sonst kann er – trotz höherem Gewicht – überzeugen. Testsieg!
Testnote: Sehr Gut (83 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Shimano SH-RP3

Hier kaufen!
Hersteller: Shimano
Modell: SH-RP3
Preis: 109,95 Euro
Gewicht (Gr.45):642 g
Größen: 38-52
Testnote: Sehr Gut (83 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Specialized Sport Road

Hier kaufen!
Der Sport Road von Specialized gefällt auf Anhieb und ist zudem günstig, nur die Innensohle könnte besser sein, daher: Preis-Leistungs-Tipp!
Testnote: Sehr Gut (80 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Specialized Sport Road

Hier kaufen!
Hersteller: Specialized
Modell: Sport Road
Preis: 89.90 Euro
Gewicht (Gr.45):635 g
Größen: 38-48
Testnote: Sehr Gut (80 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Vittoria VTR

Der VTR von Vittoria ist recht bequem, aber durch die stark gepolsterte Zunge fixiert er den Fuß nicht so gut wie andere, die Stopper sind rutschig.
Testnote: Gut (55 Punkte)

Rennradschuhe im Test: Vittoria VTR

Hersteller: Vittoria
Modell: VTR
Preis: 99,99 Euro
Gewicht (Gr.45):623 g
Größen: 38-49
Testnote: Gut (55 Punkte)
Mehr zu dieser Fotostrecke: Im Test: 13 Rennradschuhe für Damen und Herren