8 Rennrad-Handschuhe im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn 8 Rennrad-Handschuhe im Test

Castelli Scalda Glove

Der Scalda von Castelli bietet das beste Griffgefühl und punktet beim Nässeschutz. Nichts für die ganz kalten Tage.
Preis: 59,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's weiter unten - sofern Produkte bei unseren Partnershops vorhanden sind)
Gewicht: 68 Gramm

Chiba Bio XCell Winter

Der Bio XCell von Chiba hält die Finger schön warm, auch der Nässeschutz ist gut. Schwächen beim Griffgefühl.
Preis: 59,90 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's weiter unten - sofern Produkte bei unseren Partnershops vorhanden sind)
Gewicht: 142 Gramm

Giro Blaze

Griffgefühl und Nässeschutz sind die Stärken des Blaze von Giro. Die Isolation ist gut, leider etwas kurz geschnitten.
Preis: 39,99 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's weiter unten - sofern Produkte bei unseren Partnershops vorhanden sind)
Gewicht: 103 Gramm

GripGrab Winster

Der Winster von GripGrab punktet vor allem bei der Isolation und beim Griffgefühl. Leichte Schwächen beim Nässeschutz.
Preis: 59,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's weiter unten - sofern Produkte bei unseren Partnershops vorhanden sind)
Gewicht: 100 Gramm

Roeckl Rebelva

Ein absolut rundes Gesamtpaket bietet der Roeckl Rebelva, der ausgewogen in allen Disziplinen punktet: Testsieg.
Preis: 54,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's weiter unten - sofern Produkte bei unseren Partnershops vorhanden sind)
Gewicht: 111 Gramm

Sealskinz Brecon XP

Isolation/Nässeschutz des Brecon XP sind top, leichte Schwächen beim Griffgefühl. Testsieg und Tipp für kalte Tage.
Preis: 55 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's weiter unten - sofern Produkte bei unseren Partnershops vorhanden sind)
Gewicht: 127 Gramm

Sportful Scotto Zero Glove

Der Scotto Zero Glove kombiniert gute Isolation mit gutem Griffgefühl, der Nässeschutz ist nicht ganz auf Top-Niveau.
Preis: 59,90 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's weiter unten - sofern Produkte bei unseren Partnershops vorhanden sind)
Gewicht: 104 Gramm

Vaude Kuro Glove

Der Kuro Glove isoliert eigentlich gut, nur das ausgestellte Bündchen lässt etwas Zugluft rein. Sonst ohne Schwächen.
Preis: 55 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's weiter unten - sofern Produkte bei unseren Partnershops vorhanden sind)
Gewicht: 79 Gramm

Mehr zu dieser Fotostrecke: Rennrad-Winterbekleidung im Test