Die Top Ten der Rennradrahmen: Steifigkeit Lenkkopf

Die 10 steifsten Rennrad-Rahmen (Lenkkopf)

Steifigkeit im Lenkkopf ist bei Rennrädern sehr wichtig. Umso steifer ein Rennrad dort ist, umso präziser lässt es sich lenken.

Die Steifigkeit des Rennrad-Lenkkopfs ist ein Maß dafür, wie präzise sich ein Rennrad steuern lässt und wie genau es bei hohem Tempo die Spur hält.

Einen Steifigkeitswert von 80 Nm/° im Test erachtet RoadBIKE für jedes Fahrergewicht als ausreichend.

Die 10 steifsten Rennrad-Rahmen (Lenkkopf)