Best of Test - Die besten Rennräder 2012

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Arturo Rivas 10 Alu-Renner um 1600 Euro im Test

Rose Pro RS-3000 (Testsieger)

Kategorie: Alu-Renner um 1600 Euro +++ Preis: 1675 Euro +++ Fazit: Das teure, dafür erstklassig ausgestattete Rose verdient sich mit zuverlässig-direktem Handling und berauschendem Vortrieb den Testsieg. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Rose Pro RS-3000 finden Sie in RoadBIKE 5/2012 Heft direkt hier bestellen.

Rose Pro RS-3000 (Testsieger)

Rahmengröße: 57 +++ Kategorie: Alu-Renner um 1600 Euro +++ Preis: 1675 Euro +++ Fazit: Das teure, dafür erstklassig ausgestattete Rose verdient sich mit zuverlässig-direktem Handling und berauschendem Vortrieb den Testsieg. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Rose Pro RS-3000 finden Sie in RoadBIKE 5/2012 Heft direkt hier bestellen.

Giant TCR 0 (Kauftipp)

Kategorie: Alu-Renner um 1600 Euro +++ Preis: 1499 Euro +++ Fazit: Ein wertiger, komfortabler Rahmen ist die Basis für das gut ausgestattete, vergleichsweise günstige Giant. Ein klarer Kauftipp. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr gut +++ Den vollständigen Testbericht zum Giant TCR 0 finden Sie in RoadBIKE 5/2012 Heft direkt hier bestellen.

Giant TCR 0 (Kauftipp)

Rahmengröße: M +++ Kategorie: Alu-Renner um 1600 Euro +++ Preis: 1499 Euro +++ Fazit: Ein wertiger, komfortabler Rahmen ist die Basis für das gut ausgestattete, vergleichsweise günstige Giant. Ein klarer Kauftipp. +++ RoadBIKE Testurteil:** Sehr gut +++ Den vollständigen Testbericht zum Giant TCR 0 finden Sie in RoadBIKE 5/2012 Heft direkt hier bestellen.

Canyon Ultimate AL 8.0

Kategorie: Alu-Renner um 1600 Euro +++ Preis: 1599 Euro +++ Fazit: Für höchste Ansrpüche! Der beste Rahmen in diesem Test bildet die Basis für einen mitreißenden Sporttourer mit hohem Komfort - die Athena-Gruppe ist eine tolle Alternative. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Canyon Ultimate AL 8.0 finden Sie in RoadBIKE 5/2012 Heft direkt hier bestellen.

Canyon Ultimate AL 8.0

Rahmengröße: 58 +++ Kategorie: Alu-Renner um 1600 Euro +++ Preis: 1599 Euro +++ Fazit: Für höchste Ansrpüche! Der beste Rahmen in diesem Test bildet die Basis für einen mitreißenden Sporttourer mit hohem Komfort - die Athena-Gruppe ist eine tolle Alternative. +++ RoadBIKE Testurteil:** Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Canyon Ultimate AL 8.0 finden Sie in RoadBIKE 5/2012 Heft direkt hier bestellen.

Radon Sage 7.0

Kategorie: Alu-Renner um 1600 Euro +++ Preis: 1599 Euro +++ Fazit: Das herausragend ausgestattete Radon beeindruckt Sportler mit berauschendem Vortrieb bei satter Laufruhe. Der Rahmen ist aber recht schwer. +++ RoadBIKE Testurteil:** Sehr Gut +++ Den vollständigen Testbericht zum Radon Sage 7.0 finden Sie in RoadBIKE 5/2012 Heft direkt hier bestellen.

Radon Sage 7.0

Rahmengröße: 56 +++ Kategorie: Alu-Renner um 1600 Euro +++ Preis: 1599 Euro +++ Fazit: Das herausragend ausgestattete Radon beeindruckt Sportler mit berauschendem Vortrieb bei satter Laufruhe. Der Rahmen ist aber recht schwer. +++ RoadBIKE Testurteil:** Sehr Gut +++ Den vollständigen Testbericht zum Radon Sage 7.0 finden Sie in RoadBIKE 5/2012 Heft direkt hier bestellen.

Cube Agree Pro

Kategorie: Alu-Renner um 1600 Euro +++ Preis: 1599 Euro +++ Fazit: Das Agree will immer ans Limit, begeistert mit messerscharfem Handling und ausgeprägtem Sportsgeist. Die Ausstattung ist für den Preis okay. +++ RoadBIKE Testurteil:** Sehr Gut +++ Den vollständigen Testbericht zum Cube Agree Pro finden Sie in RoadBIKE 5/2012 Heft direkt hier bestellen.

Cube Agree Pro

Rahmengröße: 58 +++ Kategorie: Alu-Renner um 1600 Euro +++ Preis: 1599 Euro +++ Fazit: Das Agree will immer ans Limit, begeistert mit messerscharfem Handling und ausgeprägtem Sportsgeist. Die Ausstattung ist für den Preis okay. +++ RoadBIKE Testurteil:** Sehr Gut +++ Den vollständigen Testbericht zum Cube Agree Pro finden Sie in RoadBIKE 5/2012 Heft direkt hier bestellen.

Canyon Ultimate CF 9.0 Pro (Testsieger)

Kategorie: Carbon-Räder um 2500 Euro +++ Preis: 2599 Euro +++ Fazit: Die Konkurrenz wird stärker, doch Canyon gelingt dank Top-Rahmen, versendertypische toller Ausstattung und berauschenden sportlichen Fahrleistungen ein weiterer Testsieg. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Canyon Ultimate CF 9.0 Pro finden Sie in RoadBIKE 4/2012 Heft direkt hier bestellen.

Canyon Ultimate CF 9.0 Pro (Testsieger)

Rahmengröße: 58 +++ Kategorie: Carbon-Räder um 2500 Euro +++ Preis: 2599 Euro +++ Fazit: Die Konkurrenz wird stärker, doch Canyon gelingt dank Top-Rahmen, versendertypische toller Ausstattung und berauschenden sportlichen Fahrleistungen ein weiterer Testsieg. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Canyon Ultimate CF 9.0 Pro finden Sie in RoadBIKE 4/2012 Heft direkt hier bestellen.

Cube Litening Super HPC Pro (Kauftipp)

Kategorie: Carbon-Räder um 2500 Euro +++ Preis: 2499 Euro +++ Fazit: Günstiger als die Versender, trotzdem bestens ausgestattet, gut gemacht und dabei noch leicht - Cubes neues Litening schlägt ein wie der Blitz. Klarer Kauftipp! +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Cube Litening Super HPC Pro finden Sie in RoadBIKE 4/2012 Heft direkt hier bestellen.

Cube Litening Super HPC Pro (Kauftipp)

Rahmengröße: 58 +++ Kategorie: Carbon-Räder um 2500 Euro +++ Preis: 2499 Euro +++ Fazit: Günstiger als die Versender, trotzdem bestens ausgestattet, gut gemacht und dabei noch leicht - Cubes neues Litening schlägt ein wie der Blitz. Klarer Kauftipp! +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Cube Litening Super HPC Pro finden Sie in RoadBIKE 4/2012 Heft direkt hier bestellen.

Stevens Xenon (Kauftipp)

Kategorie: Carbon-Räder um 2500 Euro +++ Preis: 2671 Euro +++ Fazit: Ein absoluter Top-Rahmen mit überzeugender Austattung - das äußerst vielseitige Xenon gefällt auf dem Papier, auf der Straße überzeugt es restlos. Kauftipp! +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Stevens Xenon finden Sie in RoadBIKE 4/2012 Heft direkt hier bestellen.

Stevens Xenon (Kauftipp)

Rahmengröße: 56 +++ Kategorie: Carbon-Räder um 2500 Euro +++ Preis: 2671 Euro +++ Fazit: Ein absoluter Top-Rahmen mit überzeugender Austattung - das äußerst vielseitige Xenon gefällt auf dem Papier, auf der Straße überzeugt es restlos. Kauftipp! +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Stevens Xenon finden Sie in RoadBIKE 4/2012 Heft direkt hier bestellen.

Rose Xeon CRS-4400

Kategorie: Carbon-Räder um 2500 Euro +++ Preis: 2699 Euro +++ Fazit: Das neue Rose Xeon überzeugt als eines der vielseitigsten, schnellsten und dabei zuverlässigsten Räder im Test. Rahmensets gibt es im Testfeld allerdings bessere. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Rose Xeon CRS-4400 finden Sie in RoadBIKE 4/2012 Heft direkt hier bestellen.

Rose Xeon CRS-4400

Rahmengröße: 57 +++ Kategorie: Carbon-Räder um 2500 Euro +++ Preis: 2699 Euro +++ Fazit: Das neue Rose Xeon überzeugt als eines der vielseitigsten, schnellsten und dabei zuverlässigsten Räder im Test. Rahmensets gibt es im Testfeld allerdings bessere. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Den vollständigen Testbericht zum Rose Xeon CRS-4400 finden Sie in RoadBIKE 4/2012 Heft direkt hier bestellen.

Focus Cayo Evo 3.0

Kategorie: Carbon-Räder um 2500 Euro +++ Preis: 2499 Euro +++ Fazit: Das neue Focus Cayo Evo 3.0 begeistert mit seinem Sportsgeist und starken Roller-Qualitäten - nur sein vergleichseise hohes Gewicht verhindert den Kauftipp. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Den vollständigen Testbericht zum Focus Cayo Evo 3.0 finden Sie in RoadBIKE 4/2012 Heft direkt hier bestellen.

Focus Cayo Evo 3.0

Rahmengröße: L +++ Kategorie: Carbon-Räder um 2500 Euro +++ Preis: 2499 Euro +++ Fazit: Das neue Focus Cayo Evo 3.0 begeistert mit seinem Sportsgeist und starken Roller-Qualitäten - nur sein vergleichseise hohes Gewicht verhindert den Kauftipp. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Den vollständigen Testbericht zum Focus Cayo Evo 3.0 finden Sie in RoadBIKE 4/2012 Heft direkt hier bestellen.

Storck Scentron (Kauftipp)

Kategorie: Di2-Räder +++ Preis: 4973 Euro +++ Fazit: Berauschend schnell, angenehm zuverlässig und traumhaft ausgestattet: Das neue Storck Scentron überzeugt in allen Belangen und verdient die Bestnote - ein überragendes Rad! +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Zum Testbericht: Storck Scentron

Storck Scentron (Kauftipp)

Rahmengröße: 57 +++ Kategorie: Di2-Räder +++ Preis: 4973 Euro +++ Fazit: Berauschend schnell, angenehm zuverlässig und traumhaft ausgestattet: Das neue Storck Scentron überzeugt in allen Belangen und verdient die Bestnote - ein überragendes Rad! +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Zum Testbericht: Storck Scentron

BMC Racemachine RM01 Di2 (Kauftipp)

Kategorie: Di2-Räder +++ Preis: 4499 Euro +++ Fazit: Berauschend schnell, angenehm zuverlässig und traumhaft ausgestattet: Das BMC Racemachine RM01 Di2 setzt sich mit willigem Charakter, viel Komfort guter Ausstattung und Top-Gewicht von seinen Mitbewerbern ab - ein klarer Kauftipp für Anspruchsvolle. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: BMC Racemachine RM01 Di2

BMC Racemachine RM01 Di2 (Kauftipp)

Rahmengröße: 57 +++ Kategorie: Di2-Räder +++ Preis: 4499 Euro +++ Fazit: Berauschend schnell, angenehm zuverlässig und traumhaft ausgestattet: Das BMC Racemachine RM01 Di2 setzt sich mit willigem Charakter, viel Komfort guter Ausstattung und Top-Gewicht von seinen Mitbewerbern ab - ein klarer Kauftipp für Anspruchsvolle. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: BMC Racemachine RM01 Di2

Rose Xeon RS-3100 (Kauftipp)

Kategorie: Di2-Räder +++ Preis: 2349 Euro +++ Fazit: Das neue Xeon RS beflügelt mit viel Vortrieb und direktem Handling. Hoher Komfort und satte Laufruhe machen es extrem vielseitig, Rahmen und Ausstattung sind spitze!. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Rose Xeon RS-3100

Rose Xeon RS-3100 (Kauftipp)

Rahmengröße: 57 +++ Kategorie: Di2-Räder +++ Preis: 2349 Euro +++ Fazit: Das neue Xeon RS beflügelt mit viel Vortrieb und direktem Handling. Hoher Komfort und satte Laufruhe machen es extrem vielseitig, Rahmen und Ausstattung sind spitze!. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Rose Xeon RS-3100

Cube Agree GTC Di2 (Kauftipp)

Kategorie: Di2-Räder +++ Preis: 2349 Euro +++ Fazit: Das neue Agree ist so schnell und quirlig wie sein Vorgänger, bietet aber obendrein richtig guten Dämpfungskomfort. Der Top-Preis sichert dem Cube einen Kauftipp. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Cube Agree GTC Di2

Cube Agree GTC Di2 (Kauftipp)

Rahmengröße: 58 +++ Kategorie: Di2-Räder +++ Preis: 2349 Euro +++ Fazit: Das neue Agree ist so schnell und quirlig wie sein Vorgänger, bietet aber obendrein richtig guten Dämpfungskomfort. Der Top-Preis sichert dem Cube einen Kauftipp. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Cube Agree GTC Di2

Simplon Kiaro

Kategorie: Di2-Räder +++ Preis: 4144 Euro +++ Fazit: Mit angenehmer Sitzposition, aber sehr direktem Handling und starkem Vorwärtsdrang punktet das leichte Simplon Kiaro bei Marathonisti und anspruchsvollen Tourenfahrern. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Simplon Kiaro

Simplon Kiaro

Rahmengröße: 55 +++ Kategorie: Di2-Räder +++ Preis: 4144 Euro +++ Fazit: Mit angenehmer Sitzposition, aber sehr direktem Handling und starkem Vorwärtsdrang punktet das leichte Simplon Kiaro bei Marathonisti und anspruchsvollen Tourenfahrern. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Simplon Kiaro

Cannondale Supersix Evo Di2 (Testsieger)

Kategorie: High-End-Räder +++ Preis: 8499 Euro +++ Fazit: Superleicht, steif und komfortabel, in der Praxis äußerst vielseitig und in jeder Disziplin bärenstark: Das neue Supersix verdient sich den Testsieg - eines der besten Räder der Welt! +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Zum Testbericht: Cannondale Supersix Evo Di2

Cannondale Supersix Evo Di2 (Testsieger)

Rahmengröße: 56 +++ Kategorie: High-End-Räder +++ Preis: 8499 Euro +++ Fazit: Superleicht, steif und komfortabel, in der Praxis äußerst vielseitig und in jeder Disziplin bärenstark: Das neue Supersix verdient sich den Testsieg - eines der besten Räder der Welt! +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Zum Testbericht: Cannondale Supersix Evo Di2

Stevens Stratos (Kauftipp)

Kategorie: High-End-Räder +++ Preis: 6365 Euro +++ Fazit: Das neue Stevens Stratos punktet in jeder Disziplin. Der leichte, komfortable Rahmen hat das zeug zum Marathonsieger, die noble Ausstattung aus dem Konfigurator ist ihren Preis locker wert! +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Zum Testbericht: Stevens Stratos

Stevens Stratos (Kauftipp)

Rahmengröße: 58 +++ Kategorie: High-End-Räder +++ Preis: 6365 Euro +++ Fazit: Das neue Stevens Stratos punktet in jeder Disziplin. Der leichte, komfortable Rahmen hat das zeug zum Marathonsieger, die noble Ausstattung aus dem Konfigurator ist ihren Preis locker wert! +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Zum Testbericht: Stevens Stratos

Rose Xeon X-Lite 4100

Kategorie: High-End-Räder +++ Preis: 7263 Euro +++ Fazit: Roses neues Top-Modell gefällt mit kompromisslosem Vorwärtsdrang und berechenbarer Lenkung, die Ausstattung beeindruckt. Der Rahmen ist technisch kein Überflieger. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Rose Xeon X-Lite 4100

Rose Xeon X-Lite 4100

Rahmengröße: 57 +++ Kategorie: High-End-Räder +++ Preis: 7263 Euro +++ Fazit: Roses neues Top-Modell gefällt mit kompromisslosem Vorwärtsdrang und berechenbarer Lenkung, die Ausstattung beeindruckt. Der Rahmen ist technisch kein Überflieger. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Rose Xeon X-Lite 4100

Cervélo R5 VWD

Kategorie: High-End-Räder +++ Preis: 9990 Euro +++ Fazit: Extrem leicht, extrem schnell, extrem teuer - Cervélo liefert mit dem R5 ein Rad der Superlative. Die direkte Lenkung und den spürbar weichen Lenkkopf muss man mögen. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Cervélo R5 VWD

Cervélo R5 VWD

Rahmengröße: 56 +++ Kategorie: High-End-Räder +++ Preis: 9990 Euro +++ Fazit: Extrem leicht, extrem schnell, extrem teuer - Cervélo liefert mit dem R5 ein Rad der Superlative. Die direkte Lenkung und den spürbar weichen Lenkkopf muss man mögen. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Cervélo R5 VWD

Scott Foil Team Issue

Kategorie: High-End-Räder +++ Preis: 6999 Euro +++ Fazit: Das neue Scott Foil fährt in diesem Vergleich der Besten ganz vorne mit. Es ist schnell, dabei immer berechenbar, selbst für Langstreckenrennen ausreichend komfortabel. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Scott Foil Team Issue

Scott Foil Team Issue

Rahmengröße: 56 +++ Kategorie: High-End-Räder +++ Preis: 6999 Euro +++ Fazit: Das neue Scott Foil fährt in diesem Vergleich der Besten ganz vorne mit. Es ist schnell, dabei immer berechenbar, selbst für Langstreckenrennen ausreichend komfortabel. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Scott Foil Team Issue

Fixie Inc. Betty Leeds (Testsieger)

Kategorie: Stahl- und Titan-Rennräder +++ Preis: 3950 Euro +++ Fazit: Fixie Inc. stellt mit dem Betty Leeds einen ehrlichen Sportler vor: spritzig im Antritt und willig in der Lenkung. Trotz leichter, aber unkritischer Steifigkeitsschwächen unter den Stahl-Rädern der beste im Test. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Zum Testbericht: Fixie Inc. Betty Leeds

Fixie Inc. Betty Leeds (Testsieger)

Rahmengröße: L +++ Kategorie: Stahl- und Titan-Rennräder +++ Preis: 3950 Euro +++ Fazit: Fixie Inc. stellt mit dem Betty Leeds einen ehrlichen Sportler vor: spritzig im Antritt und willig in der Lenkung. Trotz leichter, aber unkritischer Steifigkeitsschwächen unter den Stahl-Rädern der beste im Test. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Zum Testbericht: Fixie Inc. Betty Leeds

Punch Cycles Palooka (Testsieger)

Kategorie: Stahl- und Titan-Rennräder +++ Preis: 3990 Euro +++ Fazit: Steif, leicht, komfortabel und bezahlbar: Das Palooka von Punch Cycles setzt neue Maßstäbe für Titan-Rahmen und sichert sich in überragender Manier den Testsieg in der Titan-Klasse. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Zum Testbericht: Punch Cycles Palooka

Punch Cycles Palooka (Testsieger)

Rahmengröße: 56 +++ Kategorie: Stahl- und Titan-Rennräder +++ Preis: 3990 Euro +++ Fazit: Steif, leicht, komfortabel und bezahlbar: Das Palooka von Punch Cycles setzt neue Maßstäbe für Titan-Rahmen und sichert sich in überragender Manier den Testsieg in der Titan-Klasse. +++ RoadBIKE Testurteil: Überragend +++ Zum Testbericht: Punch Cycles Palooka

De Rosa Corum

Kategorie: Stahl- und Titan-Rennräder +++ Preis: 3990 Euro +++ Fazit: Das De Rosa Corum ist ein moderner Tourer mit sportlichen Genen, der mit seiner Ausgewogenheit und Spritzigkeit punkten kann. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: De Rosa Corum

De Rosa Corum

Rahmengröße: Maßanfertigung +++ Kategorie: Stahl- und Titan-Rennräder +++ Preis: 3990 Euro +++ Fazit: Das De Rosa Corum ist ein moderner Tourer mit sportlichen Genen, der mit seiner Ausgewogenheit und Spritzigkeit punkten kann. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: De Rosa Corum

Lynskey R440

Kategorie: Stahl- und Titan-Rennräder +++ Preis: ca. 7500 Euro +++ Fazit: Das Lynskey R440 ist nur optisch ein Rad mit Ecken und Kanten. In der Praxis zeigt es sich ausgewogen und vielseitig. Die Lenkkopfsteifigkeit des Titan-Rahmen dürfte etwas höher sein, der Preis dagegen deutlich niedriger. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Lynskey R440

Lynskey R440

Rahmengröße: ML +++ Kategorie: Stahl- und Titan-Rennräder +++ Preis: ca. 7500 Euro +++ Fazit: Das Lynskey R440 ist nur optisch ein Rad mit Ecken und Kanten. In der Praxis zeigt es sich ausgewogen und vielseitig. Die Lenkkopfsteifigkeit des Titan-Rahmen dürfte etwas höher sein, der Preis dagegen deutlich niedriger. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Lynskey R440

Kocmo Road Master

Kategorie: Stahl- und Titan-Rennräder +++ Preis: 4499 Euro +++ Fazit: Wer titantypischen Komfort sucht, findet ihn bei Kocmo - der Road Master erreicht hier Spitzenwerte. Sein Tretlager gehört nach wie vor zu den steifsten am Markt, und der Preis ist ein echter Knaller. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Kocmo Road Master

Kocmo Road Master

Rahmengröße: ML +++ Kategorie: Stahl- und Titan-Rennräder +++ Preis: 4499 Euro +++ Fazit: Wer titantypischen Komfort sucht, findet ihn bei Kocmo - der Road Master erreicht hier Spitzenwerte. Sein Tretlager gehört nach wie vor zu den steifsten am Markt, und der Preis ist ein echter Knaller. +++ RoadBIKE Testurteil: Sehr Gut +++ Zum Testbericht: Kocmo Road Master
Mehr zu dieser Fotostrecke: