Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Fixie Inc. Betty Leeds (Stahl)

Fixie Inc. stellt mit dem Betty Leeds einen ehrlichen Sportler vor: spritzig im Antritt und willig in der Lenkung. Trotz leichter Steifigkeitsschwächen unter den Stahlrädern das beste im Test.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Falkenjagd Aristos RS (Titan)

Für das Aristos RS gibt es nur eine Geschwindigkeit: Vollgas! Seine extrem sportliche Ausrichtung begeistert jeden Rennfahrer. Hervorragende Steifigkeitswerte, aber Schwächen beim Komfort.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Kocmo Road Master (Titan)

Wer titantypischen Komfort sucht, findet ihn bei Kocmo – der Road Master erreicht hier Spitzenwerte. Sein Tretlager gehört nach wie vor zu den steifsten am Markt, und der Preis ist ein echter Knaller.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Poison Oxygen T+

Tourern gefällt das versendertypisch edel ausgestattete Poison dank seiner Laufruhe und geringer Sattelüberhöhung. Das Vorderrad kostet Punkte.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Kestrel Talon SL

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Kuota Kom Evo Red

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Poison Opiat T Sram Force

Versender Poison hat sich für die kommende Saison viel vorgenommen und will mit einem eigenständigen Aluminium-Rahmen Kunden im gehobenen Einsteigersegment gewinnen.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Museeuw MF-5

Johann Museeuw ist zurück! Allerdings gibt er nicht sein Comeback bei den Klassikern, die er einst dominierte.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Poison Cyanit C

Der Versender aus Mayen bei Koblenz ist bekannt für seine Kampfpreise: Die komplette 105-Gruppe, Mavics Aksium-Laufräder und Control-Tech-Anbauteile für unter 900 Euro schafft kein anderer Anbieter in diesem Vergleich.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Müsing Onroad Lite

Für 1099 Euro schickt Müsing die komplette Ultegra-Gruppe und Ritchey-Anbauteile ins Rennen – das sticht mindestens so heraus wie die giftgrüne Metallic-Lackierung!

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Müsing Onroad Race

Müsing bietet auf seiner Homepage einen Konfigurator an, mit dem man sich sein persönliches Onroad-Race-Modell zusammenstellen kann.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Poison Oxygen T+ (Modelljahr 2010)

Das Poison sorgte nach seiner Ankunft für reichlich Verwirrung bei den uneingeweihten Testern.

Tests Hosen Testbericht: Giordana Body Clone Formula

Tests Hosen Testbericht: Pactimo Sunnit

Tests Schuhe Testbericht: Lake CX 401

Tests Schuhe Testbericht: Lake CX 170

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Poison Nitrogen T

Der Versender setzt beim Nitrogen passend zum giftigen Namen auch auf giftige Farben.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Progress Phase

In der deutschen Rennrad-Branche ist der Name Progress noch ein großer Unbekannter – anders auf der Iberischen Halbinsel, wo die spanische Marke schon lange beheimatet ist und auch als Sponsor auftritt.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Müsing Onroad Race (Modelljahr 2009)

Müsing steht traditionell für grundsolide Rahmen und hochwertige Ausstattungen, neuerdings ist diese sogar aus dem Konfigurator wählbar.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Kestrel Talon SL Road

Schon in den späten Achtzigern setzte die US-Marke Kestrel auf Carbon als Rahmenmaterial.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Fat Project Carbon Ultegra Ultimate

FAT lockt im Internet mit Kampfpreisen und vielen wählbaren Ausstattungsoptionen.

Tests Schuhe Testbericht: DMT Vision

Tests Schuhe Testbericht: Gaerne G. Nova

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Moots Compact

Klassisches Steuerrohr und klassische, eingepresste Steuersätze, klassische Sattelklemmung am Sitzrohr – schon beim ersten Blick auf das Moots wird klar, das hier klassische Titanpuristen am Werk waren.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Kocmo Road Master LTD

Beim Gedanken an Titan und Russland kommen den meisten wohl eher düstere Bilder geheimer Raketenfabriken in den Sinn als bildschöne Rennradrahmen.

Zubehör Neuheiten Gaerne G.Ice Storm: Neuer Rennrad-Winterschuh Neuheit: Gaerne G.Ice Storm Winterschuh

Warme und trockene Füße im Winter – und das unter allen Bedingungen.