Rennräder im Test

Testbericht: Storck Visioner Prana (Modelljahr 2017)

Foto: Benjamin Hahn Storck Visioner Prana im Einzeltest

Fotostrecke

Dem Storck Visioner Prana sieht man direkt an, auf welche Zielgruppe es abzielt – oder? Das knallige Design der Schriftzüge soll Rennradfahrerinnen ansprechen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • kein Federungskomfort
  • Rahmen-Set recht schwer

Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Testurteil: Sehr Gut (82 Punkte)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests:Dem Storck Visioner Prana sieht man direkt an, auf welche Zielgruppe es abzielt – oder? Das knallige Design der Schriftzüge soll Rennradfahrerinnen ansprechen.

Optik ist Geschmackssache – ganz sachlich betrachtet ist das Visioner Prana, Storcks erstes Rennrad für Frauen, eine mitreißende Sportskanone. Das extrem steife Rahmen- Set fährt sich sagenhaft direkt – und wirkt hoch motivierend.

Egal ob auf knackigen Abfahrten oder in schnellen, verwinkelten Ortsdurchfahrten: Das Storck Visioner Prana folgt beeindruckend direkt und macht dabei jederzeit mächtig Spaß. Bei den frauenspezifischen Details beschränkt sich Storck auf die Kontaktstellen: Der Sattel ist ein Damen-Modell, der Lenker kommt mit kleinerem Bogen, zudem gibt’s das Rahmen-Set ab Größe 45 – mehr braucht ein Frauen-Rennrad nicht!

Beim Blick auf die Daten aus dem RB-Prüflabor fällt aber auf: Mit gut 1700 Gramm ist das 1499 Euro teure Rahmen-Set kein Leichtgewicht, und es bietet keinen spürbaren Federungskomfort. Schade, denn damit wäre es auch für Touren und Marathons ein heißer Tipp – so bleibt es harten Rennfahrerinnen vorbehalten.

Technische Daten des Test: Storck Visioner Prana

Preis: 3189 Euro
Gewicht: 7,4 kg
Rahmengewicht: 1215 g
Gabelgewicht: 411 g
Verfügbare Rahmenhöhen: 45/47/51/55
Getestete Rahmenhöhe: 51
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 11–28
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: DT Swiss R32 Spline
Reifen: Schwalbe One, 25
Vorbau: Storck ST115
Lenker: RB260
Sattel: Storck MLP150
Sattelstütze: Selle Italia SLR

Profil:

Geometriedaten:

Fazit

Das Storck Visioner Prana hat sportliche Frauen im Visier – es ist atemberaubend schnell und macht anspruchsvollen Frauen riesig Spaß. Die frauenspezifischen Punkte sind sinnvoll angepasst. Gemessen am Preis ist das Rahmen-Set allerdings recht schwer, und es bietet keinen Federungskomfort.

13.09.2016
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE