Rennräder im Test

Testbericht: Specialized Crux Elite X1 (Modelljahr 2018)

Foto: Benjamin Hahn Specialized Crux Elite X1
Das Specialized Crux Elite X1 begeistert als motivierender Partner und Sportsfreund, das Rahmen-Set ist top, die Ausstattung für den Preis aber unter Niveau.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • für den Preis schwache Ausstattung

Testurteil

Testurteil gut

Testurteil: Gut (67 Punkte)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Das Specialized Crux ist seit Jahren eine feste Größe im Cross- Rennsport: In Sachen Fahrleistungen überzeugt es jeden Fahrertyp bei jeder Gelegenheit.

Specialized beschreitet den goldenen Mittelweg zwischen ganz klar sportlichem Handling und sportlich-zentraler Fahrerhaltung, bleibt aber gemäßigt genug, um auch Hobbyfahrern oder Pendlern viel Freude zu bereiten.

Kein anderer Crosser in diesem Vergleich macht so viel Spaß, motiviert so zu neuen Abenteuern, egal in welcher Gangart. Das neue Rahmen-Gabel-Set hat zudem abgespeckt und ist sehr fahrstabil.

Keine Frage: Diese Crosser-Plattform zählt zu den besten am Markt. Was nicht passt, sind die Preise: Für 3299 Euro gibt’s nur eine günstige Rival-Gruppe, einen dünnen Alu-Lenker, und sogar die Sattelstütze ist aus Alu und verhagelt mit ihrer schlechten Federung dem Rahmen-Set eine bessere Bewertung.

Gut und leicht sind die Laufräder, was dem Specialized Crux in der Praxis zugutekommt: Es punktet als verspielter, williger Motivator.

Technische Daten des Test: Specialized Crux Elite X1

Preis: 3299 Euro
Gewicht: 8,3 kg
Rahmengewicht: 1263 g
Gabelgewicht: 557 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette: (ohne Schnellspanner /Steckachse) 3228 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: 46/49/52/54/56/58/61
Getestete Rahmenhöhe: 56
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkkopfsteifigkeit: 90 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 109 N/mm
Komfort vorne: 330 N/mm
Komfort hinten: 435 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad: 78 Nm/Grad
Laufradsteifigkeit Hinterrrad: 89 Nm/Grad
Schaltgruppe: Sram Rival 1, 11–32
Kurbelsatz: Sram Rival 1, 40
Bremse: Sram Rival HRD
Laufräder: Roval SLX 24 Disc
Reifen: Specialized Terra Pro 2Bliss, 33
Vorbau: Specialized 3D
Lenker: Shallow Drop
Sattel: Specialized Phenom Comp
Sattelstütze: Alloy

Profil:

Geometrie:

Fazit

Das Specialized Crux begeistert als motivierender Partner und Sportsfreund, das Rahmen-Set ist top, die Ausstattung für den Preis aber unter Niveau.

11.12.2017
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2017