Rennräder im Test

Testbericht: Scott Addict 10 (Modelljahr 2019)

Foto: Björn Hänssler RoadBIKE Rennräder unter 2000 Euro im Test

Fotostrecke

Das Addict 10 von Scott ist ein konsequent für seinen Einsatzbereich entwickeltes Rennrad – und perfekt geeignet für Tourensportler.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Testurteil: Sehr gut (81 Punkte)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests:

„Perfekt für die Langstrecke“, so bewirbt Scott seine Addict-Reihe. Da macht das Addict 10 definitiv keine Ausnahme. Vom leichten Rahmen mit seiner komfortorientierten Geometrie über die soliden Laufräder bis zu den breiten 28-mm-Reifen ist nahezu alles perfekt auf lange Touren abgestimmt – was auf der Straße sofort spürbar wird. Man sitzt vergleichsweise kompakt und aufrecht, ganz so, wie entspannte Tourenfahrer es lieben.

Die breiteren Reifen bringen zusätzlichen Komfort, ohne das Gesamtgewicht der Laufräder zu stark in die Höhe zu treiben. Explosive Antritte sind zwar nicht die große Stärke des Addict 10 – da kommen einige andere Räder im Test schneller auf Touren. Dennoch reagiert es nicht träge und setzt Muskelkraft effektiv in Vortrieb um. Auch das Fahrverhalten ist perfekt abgestimmt: ausreichend agil, aber keineswegs behäbig. „Einfach ein in sich sehr stimmiges Gesamtkonzept“, so das Fazit eines Testers. Abgerundet wird das Addict-10-Angebot durch eine komplette Ultegra-Gruppe. Definitiv eines der besten und ausgewogensten Räder im Testfeld.

Technische Daten des Test: Scott Addict 10

Preis: 1999 Euro
Gewicht: * 7,9 kg
Rahmengewicht: 1123 g
Gabelgewicht: 400 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette: (ohne Schnellspanner /Steckachse) 2826 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: 47/49/52/54/56/58/61 cm
Getestete Rahmenhöhe: 56 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkkopfsteifigkeit: 81 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 109 N/mm
Komfort vorne: 311 N/mm
Komfort hinten: 284 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad: 109 Nm/Grad
Laufradsteifigkeit Hinterrrad: 71 Nm/Grad
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 11–32
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Syncros RP 2.0
Reifen: Schwalbe Durano, 28 mm
Vorbau: Syncros RR 2.0
Lenker: Creston 2.0
Sattel: Syncros
Sattelstütze: Syncros Carbon FL1.0

* Gewicht Komplettrad ohne Pedale.

Profil:

Geometrie:

Fazit

Das Addict 10 von Scott ist ein konsequent für seinen Einsatzbereich entwickeltes Rennrad – und perfekt geeignet für Tourensportler.

12.04.2019
Autor: Christian Brunker
© RoadBIKE
Ausgabe /2019