Rennräder im Test

Testbericht: Scott Addict 10 Disc (Modelljahr 2018)

Foto: Benjamin Hahn RoadBIKE Disc Tourer im Test

Fotostrecke

Sportlich, willig, vielseitig. Das neue Scott Addict 10 Disc gefällt Anspruchsvollen, das Rahmen-Set ist gut gemacht, das Gesamtpaket für diesen Preis top!
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt


Testurteil

RoadBIKE Tipp Preis-Leistung Testurteil sehr gut
Loading  

Testurteil: Sehr gut (74 Punkte)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Das neue Addict Disc ersetzt Solace und CR1 – Scott hat also das Touren-Segment im Visier. Dabei erweitern die Schweizer dieses beliebte Segment um eine weitere Facette: Durch die 30 mm breiten Reifen rollt das Scott Addict 10 Disc locker auch mal über Waldwege oder festen Schotter. In Sachen Fahrerhaltung und Handling bleibt das Scott Addict 10 Disc trotzdem ein waschechter Sportler. Man sitzt zwar etwas aufrechter und etwas weniger gestreckt als auf einem Racer, aber immer noch ganz klar sportlich.

Und auch das Handling ist, trotz sicherem Geradeauslauf, so direkt, wie schnelle Fahrer sich das wünschen. So brilliert das Scott Addict 10 Disc vor allem auf heimatlichem Terrain: Es ist wie gemacht für Alpeneinsätze und schnelle Touren – auch wegen stimmiger Details wie der bergtauglichen Übersetzung. Das Rahmen-Set ist nicht zu schwer, federt allerdings etwas unter Testdurchschnitt. Doch das machen die Reifen wett – die allerdings etwas aufs Gewicht drücken. Trotzdem passt dieses Gesamtpaket unter dem Strich für anspruchsvolle Vielfahrer. Und auch der Preis stimmt: Scott Addict 10 Disc verdient sich hier einen Preis-Leistungs-Tipp.

Technische Daten des Test: Scott Addict 10 Disc

Preis: 2999 Euro
Gewicht: 8,3 kg
Rahmengewicht: 1041 g
Gabelgewicht: 417 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette: (ohne Schnellspanner /Steckachse) 3098 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: XXS/XS/S/M/L/XL/XXL
Getestete Rahmenhöhe: L
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkkopfsteifigkeit: 76 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 105 N/mm
Komfort vorne: 294 N/mm
Komfort hinten: 293 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad: 90 Nm/Grad
Laufradsteifigkeit Hinterrrad: 78 Nm/Grad
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 11–32
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra Disc, 160 mm
Laufräder: Synchros RP2.0 Disc
Reifen: Schwalbe Durano, 32 mm
Vorbau: Synchros Creston 2.0
Lenker: RR2.0
Sattel: Synchros FL1.0
Sattelstütze: Synchros FL2.0

Profil:

Geometrie:

Fazit

Sportlich, willig, vielseitig. Das neue Scott Addict 10 Disc gefällt Anspruchsvollen, das Rahmen-Set ist gut gemacht, das Gesamtpaket für diesen Preis top!

25.05.2018
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2018