rb-trek-checkpoint-sl-5-gravel-rennrad.jpg Trek
rb-trek-checkpoint-sl-6-gravel-rennrad-action.jpg
rb-trek-checkpoint-sl-6-gravel-rennrad-alt.jpg
rb-trek-checkpoint-gravel-rennrad-detail-1.jpg
rb-trek-checkpoint-sl-5-gravel-rennrad.jpg 14 Bilder

Trek Checkpoint: Neues Gravel-Rennrad für Abenteurer

Das Trek Checkpoint Gravel-Rennrad kommt mit Carbon- oder Alurahmen und extra viel Reifenfreiheit.

kurz und knapp

  • das Trek Checkpoint ist das neue Gravel-Rennrad von Trek
  • das Checkpoint wird es mit Carbon- oder Alu-Rahmen geben
  • der Preis liegt zwischen 1.599 Euro und 3.799 Euro

"Wir wollten ein Rad bauen, mit dem man drauflosfahren und Spaß haben kann" – das war das Credo der Entwickler des neuen Trek Checkpoint. "Egal ob große Entfernungen oder schwieriges Terrain, dieses Rad wird mit allem fertig." Vielseitigkeit als oberstes Mantra, ein Rad für Entdecker, die neue Wege abseits der bekannten Straßen erleben wollen.

Trek Checkpoint: IsoSpeed und viel Reifenfreiheit

Dafür haben die Entwickler viele bereits von Trek bekannte Features in einem neuen Rad zusammengefügt, wie zum Beispiel den "IsoSpeed"-Entkoppler am Übergang von Sitz- und Oberrohr um ausreichenden Federungskomfort für lange Touren zu schaffen. Zudem erlauben Gabel und Hinterbau die Montage von bis zu 45 mm breiten Reifen, sodass das Checkpoint mit jeder Art von Gelände fertig werden soll.

Zusätzlich sind Unterrohr und Kettenstreben des Carbonrahmens gegen Steinschlag geschützt. Ein weiteres Merkmal: Zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten erlauben es, viel Gepäck für Mehrtagestouren auf dem Rad zu montieren. Auch Schutzbleche lassen sich an versteckten Ösen anbringen. Hydraulische Scheibenbremsen sorgen darüber hinaus für jederzeit gute Bremsperformance.

Checkpoint mit Carbon- oder Alu-Rahmen

Das Checkpoint gibt es sowohl mit Alu- als auch mit Carbonrahmen in mehreren Modellvarianten sowie Versionen für Damen. Die Spanne reicht vom Checkpoint ALR4 mit Shimanos Tiagra-Gruppe für 1599 Euro bis zum Checkpoint SL6 mit der Shimano Ultegra für 3799 Euro. Zudem sind die Rahmensets in Alu und Carbon auch separat für 899 Euro beziehungsweise 1999 Euro erhältlich. Das Rahmenset soll 2,2 kg (Carbon) bzw. 2,4 kg (Alu) – jeweils in Größe 56 – wiegen.

Trek Checkpoint: Modelle und Ausstattung

Trek Checkpoint SL 6  
Rahmen 500 Series OCLV Carbon mit Strangehold Ausfallenden
Schaltgruppe Shimano Ultegra, 11-34
Kurbelsatz Shimano Ultegra, 50/34
Bremsen Shimano Ultegra Disc, 160 mm
Laufräder Bontrager Paradigm Comp Disc Tubeless Ready, 12-mm-Steckachse
Reifen Schwalbe G-One Allround, Aramid-Wulstkern, TL Easy, 700 x 35C
Lenker Bontrager RL IsoZone VR-CF, 31,8 mm
Vorbau Bontrager Elite, 31,8 mm, 7 Grad, mit Computer- und Beleuchtungshalterungen
Sattel Bontrager Montrose Comp
Sattelstütze Bontrager Ride Tuned-Sitzturmaufsatz aus Carbon, 20 mm Versatz
Preis 3799 Euro
Gewicht 7,9 kg
Größen 2XS/XS/S/M/L/XL/2XL

Neue Rennräder für das Modelljahr 2019

rb-orbea-TERRA-H31_FondoGris-TEASER
rb-orbea-TERRA-H31_FondoGris-TEASER rb-liv-enviliv-disc-2019-EnviLiv-078.jpg rb-0918-SCOTT-Contessa Addict RC Disc (jpg) 28 Bilder
Zur Startseite
Rennräder Neuheiten rb-2017-bmc-teammachine-slr01-team-team-red-front.jpg Freiwilliger Rückruf BMC Teammachine SLR01 Disc BMC ruft Teammachine SLR01 Disc Räder von 2018/19 zurück

Achtung: BMC ruft vorsorglich Teammachine SLR01 Disc Räder aus den...

Mehr zum Thema Neue Rennräder bei RoadBIKE
mh-active-shopping-days-teaser-ASD-Karte
Szene
rb-2018-focus-project-y-rauscher-28-TEASER1.jpg
Neuheiten
Neuheiten
RB Bianchi Sprint Rennrad Neuheit 2020
Neuheiten