rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-votec-vrc-comp-benjamin-hahn (jpg) Benjamin Hahn
rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-bmc-teammachine-slr02-ultegra-benjamin-hahn (jpg)
rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-cannondale-supersix-evo-ultegra-3-benjamin-hahn (jpg)
rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-canyon-ultimate-cf-sl-9-punkt-0-sl-benjamin-hahn (jpg)
rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-centurion-gigadrive-4000-benjamin-hahn (jpg) 20 Bilder

Testbericht: Votec VRC Comp Tourenbike (Modelljahr 2016)

Traumausstattung, angenehmer Charakter und viel Sportsgeist: Das Votec VRC Comp gibt einen starken Tourensportler ab, nur etwas mehr Federungskomfort wäre schön.

Bewertung:

Was uns gefällt:

Kompletten Artikel kaufen
rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-teaser-christian-lampe (jpg)
20 Carbon-Rennräder ab 2000 Euro im Test (2016)
Sie erhalten den kompletten Artikel (18 Seiten) als PDF

 vielseitiger Alleskönner

 Traumausstattung zum Hammer-Preis

Was uns nicht gefällt:

 wenig Federungskomfort

 Bremsflanke quietscht beim Anbremsen

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Testurteil: Sehr gut (86 Punkte)

Rahmennote: Gut



Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Das Votec VRC Comp setzt – wie auch das Canyon Ultimate CF SL 9.0 SL – schon mit der noblen Ausstattung ein erstes Ausrufezeichen in diesem Test. Komplette Ultegra-Gruppe, hochwertige Anbauteile und die edle Ksyrium-Pro-Laufräder für 2699 Euro, das ist selbst für einen Versender der Hammer!

Allerdings: Die schwarze Bremsflanke quietscht beim Anbremsen infernalisch, was sich erst mit der Zeit gibt.

Auf der Straße verwöhnt das Votec VRC Comp mit Ausgeglichenheit: Man sitzt leicht gestreckt, rollt bei jedem Tempo sicher und gelassen, lenkt präzise durch jeden Kurvenradius. So sieht ein ausgewachsener sportlicher Alleskönner aus – Tourer und Vielfahrer wünschen sich allerdings mehr Federungskomfort.

Technische Daten

Preis 2699 Euro
Gewicht 7,1 kg
Rahmengewicht 1046 g
Gabelgewicht 360 g
Vertriebsweg Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen 50/54/56/58 cm
Getestete Rahmenhöhe 54 cm
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Shimano Ultegra, 11–28
Kurbelsatz Shimano Ultegra, 52/36
Bremse Shimano Ultegra
Laufräder Mavic Ksyrium Pro
Reifen Mavic Yksion Pro, 25
Vorbau Easton EA 70 Alu
Lenker Easton EC70 Carb.
Sattel Ergon SR 30 Carb
Sattelstütze Votec Carb.

* Gewicht Komplettrad ohne Pedale/Rahmen/Gabel.

Profil und Messwerte:

rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-votec-vrc-comp-profil-messwerte-roadbike (jpg)
RoadBIKE
RoadBIKE Votec VRC Comp Profil und Messwerte

Geometrie

rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-votec-vrc-comp-geometrie-roadbike (jpg)
RoadBIKE
RoadBIKE Votec VRC Comp Geometrie

Votec VRC Comp (Modelljahr 2016) im Vergleichstest

rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-teaser-christian-lampe (jpg)
Rennrad-Tests

Fazit

Traumausstattung, angenehmer Charakter und viel Sportsgeist: Das Votec VRC Comp gibt einen starken Tourensportler ab, nur etwas mehr Federungskomfort wäre schön.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite