RB 1109 Storck Fascenario 0.7 IS

Testbericht: Storck Fascenario 0.7 IS

Ein Test wie gemacht für das Fascenario 0.7 IS, denn Leichtbau ist die Spezialität des Hauses Storck.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Mit dem zweitleichtesten Rahmen (899 Gramm) und der leichtesten Gabel (288 Gramm) im Test kommt die Kombination inklusive Steuersatz auf sagenhafte 1248 Gramm! Dass das Komplettrad mit rund 6,2 Kilo zwar superleicht, aber nicht das leichteste Modell im Test ist, liegt an den ­Anbauteilen. Vor allem die Storck-gelabelten Xentis-Squad-Laufräder drücken vergleichsweise stark auf die Waage. Vorbildlich sind hingegen die Steifigkeiten des Rahmen-Gabel-Sets – der Lenkkopf ist der steifste im Test. Und auch den Komfort hat Storck bei seinem Top-Modell verbessert. Ab sofort stehen drei verschiedene Sattelstützen zur Wahl, die unterschiedlich nachgiebig sind. Im Testmodell steckte die komfortabelste Variante, und das war auch im Praxistest angenehm spürbar. Dass es insgesamt keine Top-Note für den Komfort gibt, liegt an der extrem harten Front des Rades. Ansonsten waren die Tester voll des Lobes für das Fahrverhalten. Extrem präzise Lenkung, sehr guter Geradeauslauf und eine Agilität, die sportliche Fahrer freut, weniger rennorientierte Storckisten aber nicht überfordert. Beim Vortrieb verschenkt das Storck durch das weiche Hinterrad, das im Sprint spürbar nachgibt, Punkte. Mit diesem Rahmen wäre noch mehr möglich gewesen.

Technische Daten

Preis 10800 Euro
Gewicht 6240 g
Rahmengewicht 899 g
Gabelgewicht 288 g
Rahmenhöhen 51/55/57/59 cm
Getestete Rahmenhöhe 57 cm
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Shimano Dura-Ace, 12–25
Kurbelsatz Storck Powerarms SL, 53/39
Bremse Shimano Dura-Ace
Laufräder Xentis Squad 4.2/5.8 Clincher
Reifen Schwalbe Ultremo R, 23 mm
Gabel Storck Stiletto Light UMS
Gabelmaterial Vollcarbon
Steuersatz Acros Ai-24 Ceramic, integriert
Vorbau Syntace F-119
Lenker S. Racelite 2 C.
Sattel Fizik Arione K1
Sattelstütze Storck/Synt. P6 C., Ø 31,6 mm

Performance/Fahreigenschaften

RB 1109 Storck Fascenario 0.7 IS - Performance
RoadBIKE

Geometrie

RB 1109 Storck Fascenario 0.7 IS - Geometrie
RoadBIKE

Storck Fascenario 0.7 IS im Vergleichstest

RB Superleicht-Renner Teaserbild
Rennrad-Tests

Fazit

Das Rahmen-Gabel-Set des Fascenario 0.7 IS ist die Basis für einen superleichten Traumrenner. Doch durch das „schwere“ und vor allem ­weiche Hinterrad verspielt das Storck die Bestnote.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Eddy Merckx 525 (2020) im Test 2020er Rennräder im Test: Eddy Merckx 525 (2020)

Ein großer Name ist zurück: Was kann das neue 525 der belgischen...

Mehr zum Thema Storck
RB 2019 Storck Grix Gravelbike
Gravel-Bikes
rb-0519-carbon-rennraeder-unter-3000-storck-aernario2-comp-ultegra-di2-BHF-radtest-storck-001 (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0419-rennraeder-unter-2000-storck-aerfast-comp-105-BO-6211-high-res (jpg)
Rennrad-Tests
rb-BHF_Storck_Enario_005-teaser
Rennrad-Tests