RB 0808 Baukasten-Bikes - Steppenwolf Prisma RS - Geometrie RoadBIKE

Testbericht: Steppenwolf Prisma RS

Die Münchner haben vor über 10 Jahren als eine der ersten deutschen Marken Mountainbikes mit frei wählbarer Ausstattung und vor allem vielen Farben angeboten und bieten dies auch schon seit Längerem für Rennräder an.

Sitzposition gerät durch das kurze Oberrohr angenehm, aber nicht zu aufrecht, der flache Lenkwinkel und ein langer Nachlauf sorgen für satte Laufruhe.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Das Prisma RS mit seinem eigenständigen Rahmen gefällt sportlichen Tourenfahrern sofort. Die Sitzposition gerät durch das kurze Oberrohr angenehm, aber nicht zu aufrecht, der flache Lenkwinkel und ein langer Nachlauf sorgen für satte Laufruhe. Auf Roller-Passagen überzeugt das Prisma voll. Enge Kurven mag es folgerichtig weniger Langstreckenfahrer stört das nicht. Sie freuen sich am nicht zu harten Alurahmen und der hochwertigen, bestens montierten Ausstattung.

Steppenwolf Custom Bikes:

Seit über 10 Jahren bietet Steppenwolf alle Räder mit Wunschausstattung an – damit gehören die Münchner zu den Pionieren im Custom-Bereich. Im Rennradbereich ist das Angebot unter www.steppenwolf-bikes.de derzeit recht klein, aber es soll wieder wachsen. Als Besonderheit gibt es über 20 Farboptionen in 1- oder 2-Farblackierung für jeden Rahmen.

RB 0808 Baukasten-Bikes - Steppenwolf Prisma RS - Wahlmöglichkeiten

Technische Daten

Preis 2499 Euro
Vertriebsweg Fachhandel
Gewicht 7700 g
Rahmengewicht 1539 g
Gabelgewicht 596 g
Getestete Rahmenhöhe 57 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Dura-Ace, 12–25
Kurbelsatz Shimano Dura-Ace, 53/39
Bremse Shimano Dura-Ace
Laufräder Citec Racing 3000 S Aero
Reifen Schwalbe Ultremo, 23 mm
Gabel Steppenwolf
Gabelmaterial Carbon/Aluschaft
Steuersatz Amazing Toys, integriert
Vorbau Ritchey Pro
Lenker Ritchey Pro
Sattel Ritchey WSC Stream
Sattelstütze Ritchey Pro

* 0-20 schwach, 20-40 befriedigend, 40-60 gut, 60-80 sehr gut, 80-100 überragend

RB 0808 Baukasten-Bikes - Steppenwolf Prisma RS- Daten
RoadBIKE

Steppenwolf Prisma RS im Vergleichstest

RB Custom-Rennräder Aufmacher
Rennrad-Tests

Fazit

Das schöne Steppenwolf gefällt Tourenfahrern mit satter Lauf-
ruhe, einer entspannten Sitzposition und hohem Komfort für lange Runden.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Basso Palta Gravelbike 2020 Basso Palta im Praxistest Gravel-Bike mit Race-Genen: das Basso Palta

Wir konnten dem neuen Basso Palta auf den Straßen und Schotterpisten rund...