Testbericht: Specialized Tricross Comp

Der günstige Ableger der Profimaschine Tricross S-Works erweist sich als das mit Abstand komfortabelste Rad im Testfeld.

RB Specialized Tricross Comp Geometrie
Foto: RoadBIKE

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (10 Seiten) als PDF
1,99 € | Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Testurteil gut

Mit seinen voluminösen Reifen, dem mit Gelpolstern unter dem Lenkerband bestückten Lenker und dem langen Steuerrohr gefällt das Tricross Comp all jenen, die einen Crosser als Alltagsrad einsetzen möchten. Da sind Gewinde zur Gepäckträgermontage an Rahmen und Hinterbau nur konsequent. Die entspannte Sitzposition und der satte Geradeauslauf runden dieses sehr angenehme Tourenrad bestens ab. Bei Ausflügen ins Gelände gefällt das Tricross Comp Einsteigern mit seiner Laufruhe, Profis ist es jedoch zu träge. Die Reifen zeigen sich bei Nässe gefährlich schlüpfrig, und schwere Fahrer wünschen sich mehr Seitensteifigkeit an Vorderrad und Lenkkopf.

Technische Daten

Preis

1699 Euro

Gewicht

9500 g

Rahmengewicht

1742 g

Gabelgewicht

844 g

Rahmenmaterial

Aluminium/Carbon

Schaltgruppe

105/Ultegra/SRAM 2x10, 11-28, SRAM Red 2x10, SRAM Red

Kurbelsatz

FSA Gossamer 48/34, 175 mm

Bremse

Avid Shorty 4

Laufräder

Roval Classique Pavé

Reifen

Specialized Houffalize CX, 32 mm

Gabel

FACT Carbon Tricross

Gabelmaterial

Carbon/Alu

Steuersatz

Cane Creek, integriert

Vorbau

Specialized Comp-Set

Lenker

Specialized Expert

Sattel

Specialized Rival 143 SL

Sattelstütze

FACT Carbon

Eigenschaften

RB Specialized Tricross Comp Eigenschaften
RoadBIKE
Specialized Tricross Comp Eigenschaften

Messdaten/Steifigkeitswerte

RB Specialized Tricross Comp Messdaten
RoadBIKE
Specialized Tricross Comp Messdaten

Fahrerprofil

RB Specialized Tricross Comp Fahrerprofil
RoadBIKE
Specialized Tricross Comp Fahrerprofil

Specialized Tricross Comp im Vergleichstest

Fazit

Das komfortabelste Rad im Test gefällt Tourenfahrern im Alltagseinsatz mit seiner Laufruhe und vielen Komfortdetails. Im Gelände fährt die Konkurrenz dem Tricross Comp aber davon.

Die aktuelle Ausgabe
3 / 2023

Erscheinungsdatum 30.01.2023

Abo ab 13,00 €