RB Specialized S-Works Tarmac SL2 Arturo Rivas

Testbericht: Specialized S-Works Tarmac SL2

Bereits vor einem Jahr wurde an dieser Stelle das neue Tarmac SL2 vorgestellt – allerdings kam dieser Rahmen dann doch nicht auf den Markt.

Grund: Specialized-Entwickler und Teamfahrer waren mit den, nebenbei bemerkt, schon damals hervorragenden Werten des Rahmens unzufrieden. Komplett überarbeitet ist das Tarmac SL2 nun im Handel. Das Warten hat sich gelohnt. Rennfahrer begeistert das unerreicht direkte Handling der Lenkung. Ambitionierte Tourenfahrer überzeugt der hohe Komfort, den der Rahmen trotz aller Sportlichkeit bietet.

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

Diesen überzeugenden Auftritt unterstreichen die Messwerte eindrucksvoll: Das Tretlager liegt nahezu perfekt im vom RoadBIKE definierten „grünen Bereich“, der Lenkkopf erreicht mit über 180 Nm pro Grad eine ganz neue Dimension. Trotz seines Gewichts von 1100 Gramm erreicht der Rahmen mit einem Steifigkeits-Gewichts-Index von 259 den zweiten Platz auf der RoadBIKE-Bestenliste. Viel wichtiger aber: auf der Straße berauscht das Tarmac jeden Rennradfahrer. Enttäuschend sind allerdings die weichen Laufräder im mit 2008er-Teilen bestückten Testrad.

Technische Daten

Preis ca. 3200 Euro (Rahmen)
Gewicht 6500 g
Getestete Rahmenhöhe 56 cm
Rahmenmaterial Carbon
Sitzwinkel 73,5 °
Lenkwinkel 73,5 °
Sitzrohr 530 mm
Oberrohr 567 mm
Steuerrohr 170 mm
Lenkkopfsteifigkeit 184 Nm/°
Tretlagersteifigkeit 102 N/mm
Komfort 251 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad 57 Nm/°
Laufradsteifigkeit Hinterrrad 48 Nm/°
Schaltgruppe Sram Red, 11–26
Kurbelsatz Sram Red, 53/39
Bremse Sram Red
Laufräder Roval Rapide SL
Reifen Specialized Mondo, 23 mm
Gabel Specialized
Gabelmaterial Vollcarbon
Steuersatz Cane Creek, integriert
Vorbau S-Works
Lenker Special. Carbon
Sattel Specialized Toupé 143
Sattelstütze S-Works Carbon

* 0-20 schwach, 20-40 befriedigend, 40-60 gut, 60-80 sehr gut, 80-100 überragend

RB Specialized S-Works Tarmac SL2 Einschätzungen
Arturo Rivas

Specialized S-Works Tarmac SL2 im Vergleichstest

RB Simplon Phasic in fahrt
Rennrad-Tests

Fazit

Die Rennmaschine berauscht auf der Straße mit unerreicht direkter Lenkung und Vortrieb satt bei sehr gutem Komfort – im Labor mit absoluten Traumwerten.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Canyon Ultimate CF EVO Disc Ltd Canyon Ultimate CF SLX Evo LTD (2020) im Test 2020er Rennräder im Test: Canyon Ultimate CF SLX Evo LTD (2020)

Gewichtsnachteil Disc? Canyon zeigt mit seinem Top-Sportler Ultimate CF...

Mehr zum Thema Specialized
rb-2018-focus-project-y-rauscher-28-TEASER1.jpg
Neuheiten
rb-2019-trek-Madone-slr-9-disc-teaser1.jpg
Neuheiten
rb-0419-reifentest-TEASER
Tests
rb-pd-f-sks-pumpe-60-0034-2019-rs2834-rk-jubi-image-1966-06
Sonstiges