RB Scott Addict R1 Geometrie RoadBIKE

Testbericht: Scott Addict R1

Wie zuvor das CR1 setzte Scotts Addict den aktuellen Standard für zeitgemäße Spitzenrahmen.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Testurteil überragend
Testsieger-Logo: Kauftipp

Samt integrierter Sattelstütze bleibt der Testrahmen weit unter der Ein-Kilo-Marke, „bereinigt“ wäre er auf Niveau des leichtesten im Test, dem Cervélo. Bei allen Messwerten liegt das Addict aber vor dem R3 SL auf einem Top-Niveau und erreicht auch in der Wertung des Verhältnisses aus Komfort, Steifigkeit sowie Gewicht ein hervorragendes Ergebnis. Doch alle Zahlen verlieren an Bedeutung, wenn das Addict auf der Straße seine Stärken spielen lässt. Gierig nach Beschleunigung marschiert es mit stoischer Ruhe über jeden Untergrund und durch jeden Kurvenradius. So präzise es auf jeden Befehl reagiert, so gutmütig verzeiht es kleine Fahrfehler bei harten Abfahrten oder schlechtem Untergrund. Damit wird es zum Liebling aller Kilometersammler, die mit jeder Pedalumdrehung mehr zu schätzen wissen, was der mit 6,2 Kilo federleichte Langstrecken-Sportler da zu bieten hat. Die leichten R-Sys-Laufräder mit ihren Carbonspeichen sorgen zwar für gnadenlos direktes Handling, gehen aber spürbar auf Kosten des Komforts, den der tolle Rahmen eigentlich bietet. Trotzdem fühlt sich das Addict noch nicht unangenehm hart an. Da es nur Nuancen hinter dem Testsieger Canyon liegt und durch seine perfekte Ausstattung überzeugt, verdient es sich einen Kauftipp.

Technische Daten

Preis 6500 Euro
Gewicht 6200 g
Rahmengewicht 950 g
Gabelgewicht 330 g
Rahmenhöhen 47/49/52/54/56 (L)/58/61 cm
Getestete Rahmenhöhe 56 (L) cm
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Sram Red, 11–26
Kurbelsatz Sram Red, 53/39
Bremse Sram Red
Laufräder Mavic R-Sys Premium
Reifen Hutchinson Fusion 2, 23 mm
Gabel Scott Addict HMX Net
Gabelmaterial Vollcarbon
Steuersatz Ritchey WCS, integriert
Vorbau R. WCS 4-AXIS
Lenker R. WCS EVO SL
Sattel Fizik Arione CX
Sattelstütze integr. Ritch. Stubby, 30,6 mm

* 0-20 schwach, 20-40 befriedigend, 40-60 gut, 60-80 sehr gut, 80-100 überragend

RB Scott Addict R1 Einschätzungen
RoadBIKE

Scott Addict R1 im Vergleichstest

RB 0109 Top-Renner Teaserbild
Rennrad-Tests

Fazit

Das Addict zählt zu den besten und leichtesten Rennradrahmen am Markt. Sein traumhaftes Handling macht es zum Liebling aller Kilometersammler – der Kauftipp für Langstrecken-Sportler.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Test: Aero Rennrad - Ridley Noah Fast Disc Ridley Noah Fast Disc (Modelljahr 2020) im Test

Das belgische Kraftpaket: Sowohl André Greipel als auch Robbie McEwan hat...

Mehr zum Thema Scott
Scott Addict RC 2020
Neuheiten
rb-0619-radtest-touren-rennraeder-BHF_radtest_scott-addict-rc-10-disc (jpg)
Rennrad-Tests
rb-2019-trek-Madone-slr-9-disc-teaser1.jpg
Neuheiten
rb-0519-carbon-rennraeder-unter-3000-scott-addict-10-disc-BHF-radtest-scott-004 (jpg)
Rennrad-Tests