RB 0413 Rose Xeon CRS-5000 Benjamin Hahn

Testbericht: Rose Xeon CRS-5000 (Modelljahr 2013)

Testbericht: Rose Xeon CRS-5000 (Modelljahr 2013)

Traumgewicht, Traumausstattung, traumhafter Vortrieb – das teure Rose Xeon CRS-5000 punktet nicht nur in unserem Rennrad-Test bei Sprintern und Sportlern mit seiner Gier nach Tempo und messerscharfem Handling.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (10 Seiten) als PDF
Testsieger-Logo: Testurteil überragend

Rose auf Rekord-Kurs: Der Top-Rahmen CRS und die tolle Ausstattung sorgen für das mit Abstand niedrigste Gewicht in diesem Test. 6,6 Kilo waren noch vor wenigen Jahren doppelt so teuren Top-Modellen vorbehalten! Allerdings erkauft sich Rose den Gewichtsrekord mit einem der höchsten Preise im Testfeld (in der Grundversion kostet das Rose Xeon CRS-5000 2649 Euro).

Auf der Straße sorgen das Traumgewicht und die noble Ausstattung für Geschwindigkeitsrekorde. Egal ob im Sprint oder am Berg, das Rose Xeon CRS-5000 hat die Nase immer vorn. Die satte Laufruhe verleitet zu immer neuen Beschleunigungsorgien, die leicht kompakte Sitzposition des Fahrers begünstigt das direkte Handling, das steife Rahmen-Set folgt messerscharf. Aber: Durch den langen Gabelnachlauf tendiert das Vorderrad bei schnellen Richtungswechseln zum Übersteuern – daran gewöhnt man sich allerdings schnell, so das Fazit in unserem Rennrad-Test.

Technische Daten

Preis 2788 Euro
Gewicht 6610 g
Rahmengewicht 987 g
Gabelgewicht 312 g
Rahmenhöhen 49/51/53/55/57/59/61/63 cm
Getestete Rahmenhöhe 57 cm
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Campagnolo Chorus, 11–25
Kurbelsatz Campagnolo Chorus, 50/34
Bremse Campagnolo Chorus
Laufräder Mavic Ksyrium Elite S
Reifen Mavic Yksion Pro, 23
Gabel Rose XEON Modulus
Gabelmaterial Carbon
Steuersatz Rose
Vorbau Ritchey WCS 4-Axis
Lenker EvoCurve
Sattel Selle Italia SLS Monolink XC
Sattelstütze Ritchey WCS Carbon Monolink

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.

RB 0413 Rose Xeon CRS-5000 - Geometrie
roadbike

RB 0413 Rose Xeon CRS-5000 - Performance
RoadBIKE

Rose Xeon CRS-5000 (Modelljahr 2013) im Vergleichstest

RB 0413 Carbon Renner Teaser
Rennrad-Tests

Fazit

Traumgewicht, Traumausstattung, traumhafter Vortrieb – das teure Rose Xeon CRS-5000 punktet nicht nur in unserem Rennrad-Test bei Sprintern und Sportlern mit seiner Gier nach Tempo und messerscharfem Handling.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite