rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-radon-spire-carbon-ultegra-benjamin-hahn (jpg) Benjamin Hahn
rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-bmc-teammachine-slr02-ultegra-benjamin-hahn (jpg)
rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-cannondale-supersix-evo-ultegra-3-benjamin-hahn (jpg)
rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-canyon-ultimate-cf-sl-9-punkt-0-sl-benjamin-hahn (jpg)
rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-centurion-gigadrive-4000-benjamin-hahn (jpg) 20 Bilder

Testbericht: Radon Spire Carbon Ultegra (Modelljahr 2016)

Das knallhart kalkulierte Radon Spire Carbon Ultegra begeistert Rennfahrer mit seinem willigen, sehr direkten Charakter, Ärgerlich: Der unterm Tretlager schlecht verlegte Zug.

Bewertung:

Was uns gefällt:

Kompletten Artikel kaufen
rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-teaser-christian-lampe (jpg)
20 Carbon-Rennräder ab 2000 Euro im Test (2016)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 18 Seiten)
2,99 €
Jetzt kaufen

 aggressiver Sportler

 knallhart kalkuliert

Was uns nicht gefällt:

 Schaltzug läuft ohne Führung über die Kurbelwelle

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Testurteil: Sehr gut (78 Punkte)

Rahmennote: Gut



Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Radon = Preishammer. Diese Gleichung geht auch beim Radon Spire Carbon Ultegra auf. Für 2099 Euro gibt’s bei dem Bonner Versender (oder einem der über 80 Stützpunkthändler) eine komplette Ultegra-Gruppe und feine Anbauteile.

Das Rahmen-Set ist gut konstruiert, das Gewicht mit 7,5 Kilo wettkampftauglich. Und genau das will das Radon Spire Carbon Ultegra auch: Wettkampf! Mit sehr kompakter Fahrerpositionierung (der Rahmen in Größe 56 fällt sehr klein aus) und seiner direkten Art begeistert das Radon Spire Carbon Ultegra jeden Kriteriums-Fahrer.

Einziges Manko am Testrad: Der Zug war unter dem Tretlager ohne Führung montiert, er lag in einer Teflon-Hülle direkt auf der Kurbelwelle.

Technische Daten

Preis 2099 Euro
Gewicht 7,5 kg
Rahmengewicht 1047 g
Gabelgewicht 377 g
Vertriebsweg Versandhandel
Verfügbare Rahmenhöhen 54/56/58/60/63 cm
Getestete Rahmenhöhe 56 cm
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Shimano Ultegra, 11–28
Kurbelsatz Shimano Ultegra, 50/34
Bremse Shimano Ultegra
Laufräder DT Swiss R32 Spline
Reifen Schwalbe One, 25
Vorbau Syntace F149
Lenker Racelight cdr
Sattel Syntace P6
Sattelstütze Selle Italia SL

* Gewicht Komplettrad ohne Pedale/Rahmen/Gabel.

Profil und Messwerte:

rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-radon-spire-carbon-ultegra-profil-messwerte-roadbike (jpg)
RoadBIKE
RoadBIKE Radon Spire Carbon Ultegra Profil und Messwerte

Geometrie

rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-radon-spire-carbon-ultegra-geometrie-roadbike (jpg)
RoadBIKE
RoadBIKE Radon Spire Carbon Ultegra Geometrie

Radon Spire Carbon Ultegra (Modelljahr 2016) im Vergleichstest

rb-0416-rennrad-test-carbon-2000-teaser-christian-lampe (jpg)
Rennrad-Tests

Fazit

Das knallhart kalkulierte Radon Spire Carbon Ultegra begeistert Rennfahrer mit seinem willigen, sehr direkten Charakter, Ärgerlich: Der unterm Tretlager schlecht verlegte Zug.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Basso Palta Gravelbike 2020 Basso Palta im Praxistest Gravel-Bike mit Race-Genen: das Basso Palta

Wir konnten dem neuen Basso Palta auf den Straßen und Schotterpisten rund...

Mehr zum Thema Radon
rb-0519-carbon-rennraeder-unter-3000-radon-spire-disc-carbon-90-BHF-radtest-radon-005 (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0717-test-teaser-christian-lampe (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0717-radon-sage-carbon-ultegra-sl-bjoern-haenssler (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0417-radon-spire-carbon-benjamin-hahn (jpg)
Rennrad-Tests