Testbericht: OCCP Cyclocross Step C

Wer mit Oliver Corpus über die Rahmen seiner Marke OCCP spricht, merkt sofort, wie viel Herzblut und Rennerfahrung in seine Konstruktionen eingeflossen sind.

RB 0110 OCCP Cyclocross Step C

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (10 Seiten) als PDF
Testsieger-Logo: Testurteil überragend

Gute Zutaten offensichtlich, denn herausgekommen ist der beste Rahmen im Testfeld, was die Steifigkeit im Lenkkopf angeht, und das bei leichten 1155 Gramm. Auf der Testrunde zeigte sich das Step C als sehr agiler, aber immer berechen- und beherrschbarer Renner mit wunderbar ausgewogener Sitzposition, die es dem Fahrer vorbildlich ermöglicht, Druck aufs Pedal zu bringen. Die Lenkung ist direkt, ohne nervös zu sein, was besonders unerfahrene Piloten zu schätzen wissen. Sie freuen sich auch über die OCCP-Froglegs, die zuverlässig und vorhersehbar verzögern. Mit diesen Voraussetzungen war das OCCP auf dem Weg zum Testsieg, den es aber durch ein Detail verspielt: Das große Blatt der Kompaktkurbel ist mit 50 Zähnen für den Renneinsatz zu üppig. Beim Kauf kann das Rad aber individuell konfiguriert werden.

Technische Daten

Preis

3499 Euro

Gewicht

7970 g

Rahmengewicht

1155 g

Gabelgewicht

712 g

Rahmenhöhen

52/54/56/58/60 cm

Getestete Rahmenhöhe

56 cm

Rahmenmaterial

Carbon

Schaltgruppe

Sram Force, 12–25

Kurbelsatz

Sram Force, 50/34

Bremse

OCCP Frogglegs

Laufräder

Mavic Cosmic Carbone SL

Reifen

Challenge Grifo XS, 32 mm

Gabel

OCCP

Gabelmaterial

Carbon/Alu

Steuersatz

FSA, integriert

Vorbau

Syntace F109

Lenker

Synt. Racelite 2

Sattel

Selle Italia SLR XP

Sattelstütze

Syntace P6 Alu, Ø 31,6 mm

Performance/Fahreigenschaften

RB 0110 OCCP Cyclocross Step C - Performance
RoadBIKE

Geometrie

RB 0110 OCCP Cyclocross Step C - Geometrie
RoadBIKE

OCCP Cyclocross Step C im Vergleichstest

Fazit

Das OCCP ist ein Vollblut-Crosser, der explosiv nach vorne geht, aber dabei immer beherrschbar bleibt. In der Endabrechnung liegt es nur einen Hauch hinter dem Testsieger.

Die aktuelle Ausgabe
1-2 / 2023

Erscheinungsdatum 07.12.2022

Abo ab 13,00 €