RB Merida Reacto 907-com

Testbericht: Merida Reacto 907-com

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Das Reacto basiert auf dem gleichen Rahmen wie Centurions Megadrive in diesem Test.

Merida-Entwickler Jürgen Falke ging es nach eigenem Bekunden um eine „schnelle“ Aero-Optik bei zeitgemäßer, langstreckentauglicher Funktion. Darum erreichen diese beiden Rahmen – dank großvolumiger Rohrquerschnitte und modernem, anwachsendem Gabelschaft – durchweg zeitgemäße Steifigkeiten, was nur wenige Räder im Test schaffen.

Nur die Sattelstütze bietet, durch ihre ausgeprägte Tropfenform, allenfalls mäßigen Komfort. Trotzdem stimmt der Fahreindruck auf dem Reacto: Die nicht zu stark gestreckte Sitzposition und die dämpfende Front sichern langstreckentauglichen Komfort, hohe Laufruhe und eine dennoch präzise ansprechende Lenkung sorgen in jeder Situation für präzises Handling.

Meridas sehr gut ausgestatteter Marathonrenner ist damit eines der vielseitigsten Räder im Test.

Technische Daten

Preis 3199 Euro
Gewicht 7280 g
Rahmengewicht 1317 g
Gabelgewicht 444 g
Rahmenhöhen XS/S/SM/ML (56)/L/XL cm
Getestete Rahmenhöhe ML (56) cm
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Shimano Ultegra, 11-25
Kurbelsatz FSA SL-K BB30, 50/34
Bremse Shimano Ultegra
Laufräder DT Swiss R1700
Reifen Vittoria Diamante Pro, 23
Gabel Merida BC CF Lite-S
Gabelmaterial Carbon
Steuersatz Big Conoid Neck
Vorbau FSA SL-K
Lenker Energy Ergo OS, Alu
Sattel Selle Italia SL
Sattelstütze Merida Revo CF Aero, Carbon

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.

RB0311_Aero_Merida (jpg)

RB Merida Reacto 907-com - Geometrie
RoadBIKE

Merida Reacto 907-com im Vergleichstest

RB 0311 Aero-Renner Teaserbild
Rennrad-Tests

Fazit

Das Merida präsentiert sich als Marathonrenner mit hoher Laufruhe, direktem Handling und genügend Sitzkomfort und ist, trotz des recht harten Hecks, ein äußerst vielseitiges Rad.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Ghost Road Rage 4.8 LC Test: Rennräder mit Sram und Campagnolo – GHOST Road Rage 4.8 LC GHOST Road Rage 4.8 LC (Modelljahr 2020) im Test

Das Konzept des Road Rage überzeugt: Ein maximal vielseitiger Alleskönner...

Mehr zum Thema Merida
rb-2018-focus-project-y-rauscher-28-TEASER1.jpg
Neuheiten
rb-2019-trek-Madone-slr-9-disc-teaser1.jpg
Neuheiten
RB Specialized S-Works Exos 99 2019 Teaser
Neuheiten
rb-1118-top-rennraeder-disc (jpg)
Szene