rb_1011 crosser_bikes_merida cyclo cross 4_d (jpg) Benjamin Hahn

Testbericht: Merida CYCLO CROSS 4-D

Das Merida bremst dank mechanischer Scheibenbremse in einer eigenen
Liga, überzeugt als Crosser mit Laufruhe und sicherem Handling. Angenehmer Alleskönner zum Top-Preis.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Kauftipp
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Als einziges Testrad kommt das Merida mit mechanischer Scheibenbremse. Wer auch nur eine stärkere Bremsung damit erlebt hat, fragt sich unweigerlich, warum diese kräftigen, unter allen Bedingungen gleichmäßig dosierbaren Stopper nicht an viel mehr Rädern zupacken – im Vergleich zur antiquierten Canti-Bremse, aber auch zu aktuellen Rennradbremsen sind auch seilzugbetätigte Discs ein Quantensprung!

Ihr einziger Nachteil wird beim Test­rad offensichtlich: es wiegt etwa ein halbes Kilo mehr als die Konkurrenz. Doch das sollte für Vielfahrer, Tourer und Cross-Einsteiger kein Argument sein, da waren sich alle Tester einig. Denn mit seinen starken Rollerqualitäten, der präzisen Lenkung und der tourentauglichen Sitzposition fährt das günstige Merida in einer eigenen Liga. Trotz der "alten", zugunsten der Bremsfunktion montierten Shimano-105-Hebel ein Kauftipp.

Technische Daten

Preis 1.149 Euro
Gewicht 10.070 g
Vertriebsweg Fachhandel
Rahmengewicht 1.549 g
Gabelgewicht 909 g
Rahmenhöhen 48/52/55/59/61 cm
Getestete Rahmenhöhe 55 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano 105, 12-27
Kurbelsatz FSA Gossamer, 46/36
Bremse Avid BB5 R 160
Laufräder Road Disc/Alex XD light Disc
Reifen Maxxis Raze, 35
Gabel Merida CC AL Straight Disc
Gabelmaterial Aluminium
Steuersatz FSA Orbit X, integriert
Vorbau X-Mission Comp
Lenker FSA Gossamer OS
Sattel X-Mission Line
Sattelstütze X-Mission Comp
Vertriebsweg Fachhandel

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.

rb_1011 crosser_geometrie_merida cyclo cross 4_d (jpg)
RoadBIKE
10 Cyclocross-Rennräder im Test

rb_1011 crosser_performance_merida cyclo cross 4_d (jpg)
RoadBIKE

Merida CYCLO CROSS 4-D im Vergleichstest

RB 1011 Crosser Teaserbild
Rennrad-Tests

Fazit

Das Merida bremst dank mechanischer Scheibenbremse in einer eigenen
Liga, überzeugt als Crosser mit Laufruhe und sicherem Handling. Angenehmer Alleskönner zum Top-Preis.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Ghost Road Rage 4.8 LC Test: Rennräder mit Sram und Campagnolo – GHOST Road Rage 4.8 LC GHOST Road Rage 4.8 LC (Modelljahr 2020) im Test

Das Konzept des Road Rage überzeugt: Ein maximal vielseitiger Alleskönner...

Mehr zum Thema Merida
rb-2018-focus-project-y-rauscher-28-TEASER1.jpg
Neuheiten
rb-2019-trek-Madone-slr-9-disc-teaser1.jpg
Neuheiten
RB Specialized S-Works Exos 99 2019 Teaser
Neuheiten
rb-1118-top-rennraeder-disc (jpg)
Szene