RB Rennrad Lapierre X-LITE 400 Geometrie RoadBIKE

Testbericht: Lapierre X-Lite 400

Die Franzosen schicken einen echten Sportler an den Start, bei dem die gestreckte Sitzposition mit deutlicher Sattelüberhöhung für Rennfahrer-Flair im Sattel sorgt.

Bewertung:

Was uns gefällt:

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

 Sportliche Sitzposition

 Sehr wendig

Was uns nicht gefällt:

 Schwache Ausstattung

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Der kurze Radstand, gepaart mit wenig Gabelnachlauf, lässt das Vorderrad willig jedem Lenkbefehl folgen. Rennfahrern gefällt dieser direkte, leichtfüßige Wirbelwind – genau so muss sich eine Rennmaschine anfühlen, fanden die meisten Tester. Neben der konsequenten Geometrie unterstreichen die guten Steifigkeitswerte dieses quirlige Auftreten. Erfreulicherweise bietet der Rahmen trotzdem auch eine Portion Dämpfungskomfort. Viele Punkte kostet aber die Ausstattung: Kette und Kassette aus der 105er-Gruppe und Ritchey-Pro-Teile sind nicht standesgemäß und sorgen für das hohe Gewicht des X-Lite 400.

Mehr Infos zu diesem Rennrad im Vergleichstest: 15 Rennräder aus Carbon
=36842 Mehr Rennräder von Lapierre im Test]

Technische Daten

Preis 2599 Euro
Gewicht 7900 g
Rahmengewicht 1139 g
Gabelgewicht 510 g
Getestete Rahmenhöhe 55 cm
Rahmenmaterial Carbon Carbon
Schaltgruppe Shimano Ultegra SL 2x10, 12-25
Kurbelsatz Shimano Ultegra SL 53/39
Bremse Shimano Ultegra SL
Laufräder Mavic Ksyrium Elite
Reifen Michelin Lithion, 23 mm
Gabel Easton EC70
Gabelmaterial Carbon Carbon/Alu
Steuersatz no name, integriert
Vorbau Ritchey Pro
Lenker Ritchey Pro
Sattel S. San Marco Pouza
Sattelstütze Ritchey Pro

*Die Gewichtsangaben beziehen sich auf das Gesamt-, Rahmen- und Gabelgewicht; das Gesamtgewicht ohne Pedale.

RB Rennrad Lapierre X-LITE 400 Einschätzung
RoadBIKE

Lapierre X-Lite 400 im Vergleichstest

RB 0308 15 Rennräder aus Carbon im Vergleich - Aufmacherbild
Rennrad-Tests

Fazit

Quirlig und willig fegt das konsequent sportliche X-Lite 400 über Rennpisten und gefällt damit ambitionierten Sportlern. Die Ausstattung ist aber nicht standesgemäß und verursacht das recht hohe Gesamtgewicht.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Test: Aero Rennrad - Ridley Noah Fast Disc Ridley Noah Fast Disc (Modelljahr 2020) im Test

Das belgische Kraftpaket: Sowohl André Greipel als auch Robbie McEwan hat...

Mehr zum Thema Lapierre
rb-0916-maxi-LAPIERRE_Xelius_SL_600_Disc_ROADBIKE-TEASER
Neuheiten
RB-0715-Lapierre-Pulsium-300-DI (jpg)
Rennrad-Tests
RB-Lapierre-2016-Xelius-SL-700 TEASER
Neuheiten
RB-Teamraeder-2014-Lapierre-Ultimate-Pulsium (jpg)
Neuheiten