RB Kestrel Talon SL Road Bike Daniel Geiger/Benjamin Hahn

Testbericht: Kestrel Talon SL Road

Schon in den späten Achtzigern setzte die US-Marke Kestrel auf Carbon als Rahmenmaterial.

Bewertung:

Was uns gefällt:

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

 eigenständiges Konzept für Hobby-Zeitfahrer

 für den Preis ordentliche, sehr funktionale Ausstattung

Was uns nicht gefällt:

 vorderes Rahmendreieck zu weich für Fahrer über 70 Kilo

 Sitzposition gedrungen und vorne zu tief für normales Fahren

Über 20 Jahre später bedeutet Carbon den Status quo im Rahmenbau – als Pionier wirft die einstige Kultmarke Kestrel die lange Erfahrung mit der Kohlefaser als Alleinstellungsmerkmal in die Waagschale.

Das neu entwickelte Talon SL Road hebt sich immerhin optisch sofort von der breiten Masse ab. Mit seinen flächigen Rohren und tropfenförmigen Querschnitten setzt es auf Aerodynamik – ein kleiner Trend, der sich diese Saison auch bei neuen Modellen von Felt oder Ridley abzeichnet. Etwas inkonsequent wirkt beim Testrad allerdings die Gabel: Statt eines Aero-Modells haben die Amerikaner hier eine herkömmliche Straßengabel montiert, die schon optisch nicht so recht an solch einen Renner passt.

Davon abgesehen hat Kestrel das aerodynamische Konzept bei diesem Rennrad auch in der Sitzgeometrie voll umgesetzt: Ein kurzes Steuerrohr und das kurze Oberrohr zwingen den Fahrer in eine gedrungene Position mit viel Sattelüberhöhung. Der steile Sitzwinkel sorgt für eine optimale Position weit vorne auf dem Rad, das dadurch entsprechend Vortrieb generiert. Durch die hohe Laufruhe ähnelt das Talon SL beim Spurt auf der Gerade einem Dragster bei voller Beschleunigung. Kurven hingegen mag es nicht. Ein Grund: Die tendenziell träge Lenkung, vor allem aber der deutlich zu weiche Lenkkopf. Gerade bei hohem Tempo reagiert das Vorderrad nur schwammig und ungenau auf Lenkbefehle. Bei steilen Abfahrten kommt durch die Sitzposition sehr viel Fahrergewicht auf das Vorderrad, was die weiche Front noch deutlicher spürbar werden lässt.

Beim Blick auf die Messwerte fällt besonders der sehr gute Komfort auf – angesichts des massiven Hinterbaus und der tropfenförmigen Sattelstütze sehr überraschend. Er lässt sich durch den insgesamt nicht sehr steifen Rahmen erklären, der bei Stößen vom Untergrund seitlich ausweichen kann und dadurch mehr Komfort bietet. Kaufinteressenten mit Ambitionen für Zeitfahren und Triathleten wird dieser Aspekt aber nicht interessieren.

Technische Daten

Preis 2290 Euro
Gewicht 7760 g
Rahmengewicht 1261 g
Gabelgewicht 422 g
Rahmenhöhen 48/52/55/57/60 cm
Getestete Rahmenhöhe 55 cm
Rahmenmaterial Carbon
Sitzwinkel 74 °
Lenkwinkel 72,5 °
Sitzrohr 574 mm
Oberrohr 555 mm
Steuerrohr 141 mm
Lenkkopfsteifigkeit 58 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit 78 N/mm
Komfort 229 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad 73 Nm/Grad
Laufradsteifigkeit Hinterrrad 70 Nm/Grad
Schaltgruppe Shimano Ultegra SL/105, 11–25 Dura-Ace, 12–25
Kurbelsatz Shimano Ultegra SL, 53/39
Bremse Shimano Ultegra SL
Laufräder Mavic Ksyrium Elite
Reifen Vittoria Rubino Pro, 23 mm
Gabel Kestrel
Gabelmaterial Vollcarbon
Steuersatz FSA, integriert
Vorbau Ritchey WCS
Lenker Ritchey WCS
Sattel Ritchey WCS
Sattelstütze Kestrel, integriert

* 0-20 schwach, 20-40 befriedigend, 40-60 gut, 60-80 sehr gut, 80-100 überragend

Einschätzungen

RB Kestrel Talon SL Road Einschätzung
RoadBIKE

Kestrel Talon SL Road im Vergleichstest

RB Carbon-Rennräder im Einzeltest
Rennrad-Tests

Fazit

Das Kestrel vereint Zeitfahr-Qualitäten mit einem Straßenrad – interessant nur für sehr leichte Triathleten und Hobby-Zeitfahrer – ihnen ist der Rahmen noch nicht zu weich.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests RB1019 E-Rennrad vs. Bio-Bike E-Rennrad vs. Bio-Bike: Cube Agree C:62 SLT 2020 E-Rennrad vs. Bio-Bike: Das Experiment

Zwei Fahrer auf unterschiedlichen Leistungsniveaus. Ein E-Rennrad, ein...

Mehr zum Thema Kocmo
rb-0915-einzeltest-gios-aero-lite-drakeimages (jpg)
Rennrad-Tests
RB-1214-Stahl-Titan-Rennraeder-Gios-Regina
Rennrad-Tests
Rb_Kocmo_RR_Disc
Rennrad-Tests
RB_Falkenjagd_Aristos_RS_Produktbild
Rennrad-Tests