rb-0818-radtest-gravel-bhf-giant-toughroad-slr-gx-0 (jpg) Benjamin Hahn
rb-0818-radtest-gravel-bhf-cube-nuroad-pro (jpg)
rb-0818-radtest-gravel-bhf-focus-paralane-al-105 (jpg)
rb-0818-radtest-gravel-bhf-giant-toughroad-slr-gx-0 (jpg)
rb-0818-radtest-gravel-bhf-rose-pro-cross-apex (jpg) 8 Bilder

Testbericht: Giant Toughroad SLR GX 0 (Modelljahr 2018)

Keine Ahnung, wohin der nächste Weg führt?

Bewertung:

Was uns gefällt:

Kompletten Artikel kaufen
rb-0818-gravel-test-teaser-BO-3689
8 Gravel-Rennräder bis 1900 Euro im Test
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
2,49 €
Jetzt kaufen

 top Federungskomfort dank Carbon-Stütze

 perfekt für ruppigen Untergrund

Was uns nicht gefällt:

 schwere Laufräder

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut

Testurteil: Gut (67 Punkte)


Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Dann ist das Giant Toughroad SLR GX 0 eindeutig der richtige Partner! Dank der breiten Reifen spielt es seine Stärken vor allem auf ruppigem Untergrund aus. Auch der integrierte Unterrohrschutz und die Tubeless-Reifen zeigen, wohin beim Giant Toughroad SLR GX 0 die Reise geht. Hinzu kommen der vergleichsweise lange Radstand und viel Gabelnachlauf, klar, dass sich das Giant auch auf der Straße angenehm laufruhig zeigt.

Die Geometrie ist mit dem vergleichsweise kurzen Steuerrohr durchaus sportlich und mit erkennbaren Race-Genen, ohne aber für längere Touren zu extrem auszufallen. Weiteres Plus: Als einziger Hersteller im Testfeld stattet Giant seinen Gravelracer mit einer Carbon-Sattelstütze aus – was sich im mit Abstand besten Federungskomfort im Heck äußert. Der Rahmen ist zudem ausgesprochen leicht und wiegt nur 36 Gramm mehr als der Spitzenreiter im Test. Ganz anders sieht es dagegen bei den Laufrädern aus, die mit knapp über 4 Kilo den Vortrieb des Toughroad – besonders am Berg – doch deutlich spürbar ausbremsen.

Technische Daten

Preis 1899 Euro
Gewicht 10,2 kg
Rahmengewicht 1608 g
Gabelgewicht 566 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette 4098 g (ohne Schnellspanner /Steckachse)
Vertriebsweg Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen S, M, M/L, L, XL
Getestete Rahmenhöhe M/L
Rahmenmaterial Aluminium
Lenkkopfsteifigkeit 81 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit 100 N/mm
Komfort vorne 296 N/mm
Komfort hinten 189 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad 104 Nm/Grad
Laufradsteifigkeit Hinterrrad 106 Nm/Grad
Schaltgruppe Sram Apex, 11–42
Kurbelsatz Sram Apex, 40T
Bremse Sram Apex HRD, 160/160
Laufräder Giant P-X2 Disc
Reifen Giant CrossCut Gravel, 40 mm
Vorbau Giant Connect
Lenker Connect
Sattel Giant Contact
Sattelstütze D-Fuse Carbon

Profil:

rb-0818-radtest-gravel-profil-giant-toughroad-slr-gx-0 (jpg)
RoadBIKE
RoadBIKE Gravel-Rennräder im Test

Geometrie:

rb-0818-radtest-gravel-geometrie-giant-toughroad-slr-gx-0 (jpg)
RoadBIKE
RoadBIKE Gravel-Rennräder im Test

Giant Toughroad SLR GX 0 (Modelljahr 2018) im Vergleichstest

rb-0818-radtest-gravel-bo-3689-high-res-mit-teaser (jpg)
Gravel-Bikes

Fazit

Das Toughroad SLR GX 0 von Giant überzeugt als sportlicher Touren-Graveller mit Race-Genen – vor allem auf rauem Terrain.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Basso Palta Gravelbike 2020 Basso Palta im Praxistest Gravel-Bike mit Race-Genen: das Basso Palta

Wir konnten dem neuen Basso Palta auf den Straßen und Schotterpisten rund...

Mehr zum Thema Giant
rb-2018-focus-project-y-rauscher-28-TEASER1.jpg
Neuheiten
rb-0619-radtest-touren-rennraeder-BHF_radtest_giant-defy-advanced-pro-0 (jpg)
Rennrad-Tests
rb-2019-trek-Madone-slr-9-disc-teaser1.jpg
Neuheiten
rb-0519-carbon-rennraeder-unter-3000-giant-tcr-advanced-1-disc-BHF-radtest-giant-012 (jpg)
Rennrad-Tests