RB-0215-Gravel-Racer-Giant-Anyroad-CoMax Benjamin Hahn

Testbericht: Giant Anyroad CoMax (Modelljahr 2015)

Mit ausgeprägtem Komfort und sicherem Handling punktet das Anyroad im Alltagseinsatz, egal auf welchem Untergrund. Rahmen und Ausstattung überzeugen, der Preis ist fair.

Bewertung:

Was uns gefällt:

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

 Rahmen-Set steif und sehr komfortabel

 sehr gute Ausstattung

Was uns nicht gefällt:

 schwere Semi-Slick-Reifen

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Testurteil: Sehr gut (65 Punkte)


Schon zur Saison 2014 setzte Giant mit dem Anyroad in Alu ein Ausrufezeichen, jetzt legt der Fahrrad-Gigant ein Carbon-Modell nach: Mit sehr entspannter Fahrerposition und satter Laufruhe definiert es den Begriff Alltags-Rennrad auf seine ganz eigene Art: Wie der Name Anyroad andeutet, soll das Giant Anyroad CoMax seinen Fahrer sportlich wie ein Rennrad, dabei aber sicher und komfortabel über jeden Untergrund bringen. Das tut es auch, und zwar tadellos: Man sitzt sehr aufrecht, damit empfiehlt sich das Giant Anyroad CoMax auch für Rennrad-Einsteiger oder komfortorientierte Konvertiten aus dem Mountainbike-Lager.

Dank nicht zu langem Radstand folgt das Giant Anyroad CoMax präzise durch Kurven, dank langem Gabelnachlauf läuft es auch auf holprigem Untergrund garantiert nicht aus der Spur. Auf rauem Geläuf spielt es zudem seine große Stärke aus: Das Giant Anyroad CoMax bietet am Heck hervorragenden Federungskomfort. Auch sonst ist der Carbon-Rahmen gut konstruiert: Er ist steif und für den fairen Preis nicht übermäßig schwer. So überzeugt das Giant Anyroad CoMax auch ohne das Marketing-Etikett „Gravel-Racer“ voll – mit Slickbereifung und ohne die Zusatzbremshebel am Oberlenker wäre es noch leichter – und näher am klassischen Rennrad.

Technische Daten

Preis 1599 Euro
Gewicht 200 bis 250 g 9,7 kg *
Rahmengewicht 1405 g
Gabelgewicht 670 g
Vertriebsweg Fachhandel
Rahmenhöhen S/M/L/XL
Getestete Rahmenhöhe M
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Shimano 105, 11–32
Kurbelsatz Shimano 105, 50/34
Bremse Avid BB7
Laufräder Giant P-X2
Reifen Giant P-SLX2, 32
Vorbau Giant Connect
Lenker Giant Connect
Sattel Giant Connect
Sattelstütze Giant Connect

* Gewicht Komplettrad ohne Pedale/Rahmen/Gabel.

Messwerte

RB-0215-Gravel-Racer-Test-Giant-Anyroad-CoMax-Messwerte
MountainBIKE Magazin
Gravel Racer Giant Anyroad CoMax

Geometrie

RB-0215-Gravel-Racer-Test-Giant-Anyroad-CoMax-Geometrie
MountainBIKE Magazin
Gravel Racer Giant Anyroad CoMax

Giant Anyroad CoMax (Modelljahr 2015) im Vergleichstest

RB-0215-Gravel-Racer-c.lampe_2_MG_2914_100pc.jpg
Gravel-Bikes

Fazit

Mit ausgeprägtem Komfort und sicherem Handling punktet das Anyroad im Alltagseinsatz, egal auf welchem Untergrund. Rahmen und Ausstattung überzeugen, der Preis ist fair.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Simplon Pride (Modelljahr 2020) im Test

Schon beim ersten Blick auf das Simplon Pride wird klar: Das ist kein Rad...

Mehr zum Thema Giant
rb-0619-radtest-touren-rennraeder-BHF_radtest_giant-defy-advanced-pro-0 (jpg)
Rennrad-Tests
rb-2019-trek-Madone-slr-9-disc-teaser1.jpg
Neuheiten
rb-0519-carbon-rennraeder-unter-3000-giant-tcr-advanced-1-disc-BHF-radtest-giant-012 (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0419-rennraeder-unter-2000-giant-defy-advanced-2-disc-BO-6207-high-res (jpg)
Rennrad-Tests