RB Focus Cross Pro Geometrie RoadBIKE

Testbericht: Focus Cross Pro

Der dreifache Querfeldein-Weltmeister Mike Kluge gründete die Marke Focus, und auch Hanka Kupfernagel holt mittlerweile Titel um Titel auf Focus-Rädern.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Der mehrfache Deutsche Meister Jörg Arenz entwickelt die Räder. Noch Fragen? Dem Cross Pro spendiert Focus den aktuellen Teamrahmen samt Gabel, dazu einen hochwertigen Mix aus Shimanos Dura-Ace und Ultegra sowie teure Carbonbremsen von Tektro. Das alles zu einem attraktiven Preis. Zugreifen sollte aber nur, wer das Cross Pro vornehmlich im Gelände einsetzen möchte. Dort sammelt es mit seiner Fahrstabilität und heftigem Vorwärtsdrang die volle Punktzahl. Einsteiger vermissen jedoch Zusatzbremshebel, die Laufräder verlangten nach den ersten Einsätzen eine zügige Nachjustierung – ansonsten ist an dem tollen Crosser alles top!

Technische Daten

Preis 1999 Euro
Gewicht 8700 g
Rahmengewicht 1508 g
Gabelgewicht 539 g
Rahmenmaterial Alu
Schaltgruppe Shimano Dura-Ace/SRAM 2x10, 11-28, Shimano Dura-Ace/SRAM 2x10, 12-25, Shimano Dura-Ace/SRAM 2x10, 12-27
Kurbelsatz Truvativ Elita 46/38, 172,5 mm
Bremse Tektro CR 920
Laufräder Mavic Ksyrium Equipe
Reifen Schwalbe Racing Ralph, 35 mm
Gabel Cross Fork Carbon
Gabelmaterial Carbon
Steuersatz FSA integriert
Vorbau FSA OS 150
Lenker FSA Omega
Sattel Prologo Cool Team
Sattelstütze FSA Carbon Pro

Eigenschaften

RB Focus Cross Pro Eigenschaften
RoadBIKE
Focus Cross Pro Eigenschaften

Messdaten/Steifigkeitswerte

RB Focus Cross Pro Messdaten
RoadBIKE
Focus Cross Pro Messdaten

Fahrerprofil

RB Focus Cross Pro Fahrerprofil
RoadBIKE
Focus Cross Pro Fahrerprofil

Focus Cross Pro im Vergleichstest

RB Crossräder im Test
Rennrad-Tests

Fazit

Eindrucksvoll protzt das Cross Pro mit der satten Cross-Erfahrung der Focus-Macher. Ein leichtes Rad für Renneinsätze zum Superpreis. Mit besseren Laufrädern wäre das Cross Pro ein Kandidat für den Testsieg.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Canyon Ultimate CF EVO Disc Ltd Canyon Ultimate CF SLX Evo LTD (2020) im Test 2020er Rennräder im Test: Canyon Ultimate CF SLX Evo LTD (2020)

Gewichtsnachteil Disc? Canyon zeigt mit seinem Top-Sportler Ultimate CF...

Mehr zum Thema Focus
rb-0519-carbon-rennraeder-unter-3000-focus-izalco-max-disc-87-BHF-radtest-focus-008 (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0419-rennraeder-unter-2000-focus-izalco-race-98-BO-6213-high-res (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0319-e-rennrad-vergleich-focus-paralane2-BO-10-TEASER-A
Rennrad-Tests
RB Specialized S-Works Exos 99 2019 Teaser
Szene