RB Centurion Cyclo Cross Geometrie RoadBIKE

Testbericht: Centurion Cyclo Cross

Bei Centurion weiß man, wie ein Crosser aussehen muss: Firmengründer Wolfgang Renner war immerhin Deutscher Meister.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut
Testsieger-Logo: Kauftipp

Umso überraschender, dass die schwäbischen Entwickler dem aktuellen Cyclo Cross eine recht komfortable Sitzposition eingehaucht haben. Das prädestiniert den Crosser besonders für Tourenfahrer, die ein Rad für alle Gelegenheiten suchen. Sie finden im Centurion einen unaufgeregten Begleiter zum fairen Preis und mit stimmigen Details – selbst an Anlötteile für den Gepäckträger wurde gedacht. Doch das Centurion unternimmt auch gerne Ausflüge auf die Rennstrecke; hier gefällt es Einsteigern mit seinem tollen, traumwandlerisch sicheren Handling. Das schafft Vertrauen und macht Lust auf mehr. Schwere Fahrer wünschen sich nur einen steiferen Lenkkopf.

Technische Daten

Preis 1149 Euro
Gewicht 9600 g
Rahmengewicht 1722 g
Gabelgewicht 684 g
Rahmenmaterial Alu
Schaltgruppe Shimano 105 2x10, 12-27
Kurbelsatz Shimano 105 50/34, 172,5 mm
Bremse Tektro CR 720
Laufräder Mavic CXP 22/105er-Nabe
Reifen Maxxis Mimo CX, 32 mm
Gabel Centurion Aprebic
Gabelmaterial Carbon/Alu
Steuersatz FSA integriert
Vorbau Procraft AL OS
Lenker Procraft Race OS
Sattel Centurion Race
Sattelstütze Procraft AL-375

Eigenschaften

RB Centurion Cyclo Cross Eigenschaften
RoadBIKE
Centurion Cyclo Cross Eigenschaften

Messdaten/Steifigkeitswerte

RB Centurion Cyclo Cross M essdaten
RoadBIKE
Centurion Cyclo Cross M essdaten

Fahrerprofil

RB Centurion Cyclo Cross Fahrerprofil
RoadBIKE
Centurion Cyclo Cross Fahrerprofil

Centurion Cyclo Cross im Vergleichstest

RB Crossräder im Test
Rennrad-Tests

Fazit

Zum fairen Preis schickt Centurion einen ruhigen Begleiter auf die Piste, der Einsteiger und Vielfahrer sicher durchs Gelände bringt. Ein schönes Konzept mit Top-Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Test: Aero Rennrad - Ridley Noah Fast Disc Ridley Noah Fast Disc (Modelljahr 2020) im Test

Das belgische Kraftpaket: Sowohl André Greipel als auch Robbie McEwan hat...

Mehr zum Thema Centurion
rb-0417-centurion-gigadrive-4000-benjamin-hahn (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0317-allroad-rennraeder-test-TEASER
Gravel-Bikes
rb-0317-centurion-crossfire-3000-benjamin-hahn (jpg)
Rennrad-Tests
rb-1216-alltags-rennraeder-test-TEASER
Rennrad-Tests