RB 1109 Canyon Ultimate CF SLX Ete 201

Testbericht: Canyon Ultimate CF SLX Ete 201

„Hätt ick det mal früher jehabt“, denkt Erik ­Zabel vermutlich jedes Mal, wenn der immer noch fleißige Radrentner zum Trainieren auf sein „Ete 201“ steigt.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Testurteil überragend
Testsieger-Logo: Testsieger

Denn das ­Signature-Modell, das Canyon zu Ehren Zabels 201 Siegen baut, lässt keine Sprinterwünsche offen. Mehr noch: Wer mit diesem Renner nicht gewinnt, ist selbst schuld. Ohne Tuning-Experimente hat das Rad ein Gesamtgewicht von 5850 Gramm und ist damit das leichteste im Test. Hinzu kommen fantastische Steifigkeitswerte – besonders im Tretlager (122 N/mm) und in der Gabel, die mit 199 Nm/° ein Fabelergebnis erreicht. Die supersteifen Lightweight-Laufräder tragen zum niedrigen Gesamtgewicht einen großen Teil bei, bei der Komfortmessung punktet die mit Ritchey entwickelte VCLS-Sattelstütze. Die Kombination aus Rahmen, Gabel und Sattelstütze landet auf dem zweiten Platz dieser Wertung. Top-Ergebnisse im Labor also, doch kann das Ete 201 diese auch in der Praxis bestätigen? Es kann. „Überragend“ lautete das meist notierte Wort auf den Testprotokollen. Besonders der brachiale Vortrieb, die Spurstabilität und die extrem direkte, aber nie nervöse Lenkung sorgten für Begeisterung. Lediglich der gemessene Komfortwert ist nicht eins zu eins auf der Straße spürbar: Die harte Frontpartie dämpft am sportlich kompakten Renner deutlich weniger als das Heck.

Technische Daten

Preis 5999 Euro
Gewicht 5850 g
Rahmengewicht 941 g
Gabelgewicht 324 g
Rahmenhöhen 50/52/54/56/58/60/62/64 cm
Getestete Rahmenhöhe 58 cm
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Campa Super Record, 11–25
Kurbelsatz Campa Super Record, 50/34
Bremse Campagnolo Super Record
Laufräder Lightweight Standard
Reifen Conti Competition (SR), 22 mm
Gabel Can. One One Four SLX
Gabelmaterial Vollcarbon
Steuersatz Acros Ai-70 Ceramic, integriert
Vorbau Ritchey WCS
Lenker Ritchey WCS Logic 2
Sattel Selle Italia SLR Kit Carbonio
Sattelstütze Ritchey WCS f. Canyon, Ø 27,2 mm

Performance/Fahreigenschaften

RB 1109 Canyon Ultimate CF SLX Ete 201 - Performance
RoadBIKE

Geometrie

RB 1109 Canyon Ultimate CF SLX Ete 201 - Geometrie
RoadBIKE

Canyon Ultimate CF SLX Ete 201 im Vergleichstest

RB Superleicht-Renner Teaserbild
Rennrad-Tests

Fazit

Fantastische Werte in Labor und Praxis, sowie eine Top-Ausstattung sichern Canyon mit weitem Abstand den Testsieg. Das Ultimate CF SLX Ete 201 bietet ein Gesamtpaket, das kaum noch zu toppen ist.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Test: Aero Rennrad - Ridley Noah Fast Disc Ridley Noah Fast Disc (Modelljahr 2020) im Test

Das belgische Kraftpaket: Sowohl André Greipel als auch Robbie McEwan hat...

Mehr zum Thema Canyon
rb-0619-radtest-touren-rennraeder-BHF_Radtest_canyon-endurace-cf-sl-disc-80-di2 (jpg)
Rennrad-Tests
rb-2019-trek-Madone-slr-9-disc-teaser1.jpg
Neuheiten
rb-0519-carbon-rennraeder-unter-3000-canyon-endurace-cf-sl-disc-80-pro-BHF-standbild-canyon-001 (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0419-rennraeder-unter-2000-canyon-ultimate-cf-cl-disc 70-BO-6209-high-res (jpg)
Rennrad-Tests