rb-0617-bulls-vulture-2-bjoern-haenssler (jpg) Björn Hänssler
rb-0617-bulls-vulture-2-bjoern-haenssler (jpg)
rb-0617-canyon-endurace-bjoern-haenssler (jpg)
rb-0617-cube-attain-race-bjoern-haenssler (jpg)
rb-0617-giant-contend-bjoern-haenssler (jpg) 6 Bilder

Test: Bulls Vulture 2 (Modelljahr 2017)

Testbericht: Bulls Vulture 2

Zum fairen Preis gibt es bei Bulls einen voll auf Kom­fort und Laufruhe ausgelegten Tourer. Die Ausstattung passt, das hohe Gewicht verhindert die Note „sehr gut“.

Bewertung:

Was uns gefällt:

Kompletten Artikel kaufen
rb-0617-radtest-einsteiger-TEASER
6 Rennräder für unter 1000 Euro im Test
Sie erhalten den kompletten Artikel (10 Seiten) als PDF

 sehr angenehmer Tourer

 ausgeprägte Laufruhe

Was uns nicht gefällt:

 recht schwer

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut

Keine Frage: Beim Bulls Vulture 2 stehen hoher Sitzkomfort und Fahrsicherheit im Mittelpunkt. Durch das lange Steuerrohr sitzt der Fahrer recht aufrecht und ohne starke Streckung. Dazu passt, dass die Carbon-Gabel ordentlichen Federungskomfort bietet.

Wer hier noch in eine gut federnde Sattelstütze investiert, bekommt einen echten Komfort-Tourer zum fairen Preis. Durch den langen Radstand hält das Vulture 2 zudem unbeirrt die Spur – auf Lenkbefehle reagiert es aber zurückhaltend.

Für entspannte Touren und unsichere Fahrer passt dieser Charakter bestens. Spürbar sind die schweren Laufräder: Sie zügeln das insgesamt recht schwere, aber günstige Bulls merklich.

Technische Daten

Preis 949 Euro
Gewicht 9,6 kg
Rahmengewicht 1639 g
Gabelgewicht 390 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette 3320 g
Vertriebsweg Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen 47/50/53/56/59
Getestete Rahmenhöhe 56
Rahmenmaterial Aluminium
Lenkkopfsteifigkeit 73 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit 114 N/mm
Komfort vorne 278 N/mm
Komfort hinten 404 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad 101 N/mm
Laufradsteifigkeit Hinterrrad 93 N/mm
Schaltgruppe Shimano Tiagra, 11–32
Kurbelsatz Shimano Tiagra, 50/34
Bremse Shimano Tiagra
Laufräder Mavic CXP 22/Formula
Reifen Schwalbe Lugano, 25 mm
Vorbau Styx
Lenker Styx
Sattel Styx
Sattelstütze Styx

Profil

rb-0617-einsteiger-test-profil-bulls-vulture (jpg)
RoadBIKE

Geometrie

rb-0617-einsteiger-test-geometrie-bulls-vulture (jpg)
RoadBIKE

Bulls Vulture 2 im Vergleichstest

rb-0617-teaser-1-1500-bjoern-haenssler (jpg)
Rennrad-Tests

Fazit

Zum fairen Preis gibt es bei Bulls einen voll auf Kom­fort und Laufruhe ausgelegten Tourer. Die Ausstattung passt, das hohe Gewicht verhindert die Note „sehr gut“.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite