RB Bianchi C2C 928 Carbon Chorus Geometrie RoadBIKE

Testbericht: Bianchi C2C 928 Carbon Chorus

Testbericht: Bianchi C2C 928 Carbon Chorus

Vor zwei Jahren stellte Bianchi die C2C-(Coast to Coast)Modelle vor: Bei ihnen erlaubt ein etwas längeres Steuerrohr eine angenehme, keinesfalls zu aufrechte Sitzposition, der flachere Lenkwinkel und ein längerer Radstand sorgen für maximale Laufruhe.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
RB-0514-Kaufberatung-Teaser-2.jpg
Rennrad-Kaufberatung: Finden Sie Ihr perfektes Rennrad (2014)
Sie erhalten den kompletten Artikel (10 Seiten) als PDF
Testsieger-Logo: Testurteil gut

Kevlar-Einlagen jeweils kurz vor den Ausfallenden an den Sitzstreben des schweren Monocoque-Rahmens und den Gabelschäften sorgen für spürbare Stoßdämpfung. Für Langstreckenfahrer geht das Konzept des 928 auf. Ihnen gefällt die effektive Dämpfung bei harten Schlägen – selbst auf Kopfstein bleibt das Vorderrad ruhig, und die Spurtreue, gepaart mit dem klaren Vorwärtsdrang des Bianchi, überzeugt. Die Schattenseite der ruhigen Lenkung: Bei viel Gewicht auf der Front und beim starken Einlenken klappt sie nach innen. Geübte Fahrer stört dieser bekannte Effekt eines langen Gabelnachlaufs nicht. Lenkerform und -band sowie schmale Reifen verschenken aber viel vom Potenzial.

Technische Daten

Preis 3690 Euro
Gewicht 8,2 g
Rahmengewicht 1426 g
Gabelgewicht 365 g
Rahmenhöhen 50/53/55/58/61 cm
Getestete Rahmenhöhe 55 cm
Rahmenmaterial Carbon/Kevlar
Schaltgruppe Campagnolo Chorus 11s, 11–25
Kurbelsatz Campagnolo Chorus 11s, 50/34
Bremse Campagnolo Chorus 11s
Laufräder Campagnolo Scirocco
Reifen Vittoria Rubino Slick, 23 mm
Gabel Bianchi FF9 K-VID
Gabelmaterial Carb./Kevl.
Steuersatz FSA, integriert
Vorbau FSA OS-190
Lenker FSA S-LK
Sattel Fizik Aliante
Sattelstütze FSA S-LK, 31,6 mm

* 0-20 schwach, 20-40 befriedigend, 40-60 gut, 60-80 sehr gut, 80-100 überragend

RB Bianchi C2C 928 Carbon Chorus Einschätzungen
Daniel Geiger

Bianchi C2C 928 Carbon Chorus im Vergleichstest

RB Komfort-Renner Teaserbild
Rennrad-Tests

Fazit

Mit hoher Laufruhe und angenehmer Sitzposition gefällt das Bianchi Vielfahrern, Einsteiger stört das beim Einlenken wegklappende Vorderrad, Ausstattung und Gewicht kosten Punkte.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite