Urwahn Björn Hänssler
Urwahn
Urwahn
Urwahn
Urwahn 9 Bilder

Test: Urwahn Schmolke Edition

Urwahn Schmolke Edition im Einzeltest

Stahlrahmen aus dem 3D-Drucker! Das Urwahn Schmolke Edition beeindruckt durch optischen und technischen Details. Aber wie macht sich das Stahl-Rennrad im ROADBIKE-Test?

 absoluter Blickfang

 edle Top-Ausstattung.

 herausragender Komfort

 hohes Rahmen- und Gesamtgewicht

Urwahn
Björn Hänssler

Dieses Schmuckstück ist nichts für Introvertierte! Wer damit an der Eisdiele vorfährt, wird manche Frage beantworten müssen. Und zu erzählen gibt’s eine Menge über ein Rad, das sich schon wegen seiner Einzigartigkeit einer Bewertung entzieht: ROADBIKE verzichtet deshalb auf eine Endnote. Dieses Rad kauft keiner wegen der Messwerte, sondern weil er es haben muss!

Urwahn
Björn Hänssler

Hauptaugenmerk ist dabei der speziell pulverbeschichtete Stahlrahmen. Schlüsselelemente wie Tretlager, Steuerrohr und Ausfallenden werden per 3-D-Drucker hergestellt. Dabei wird "Stahlstaub" mithilfe von Laserstrahlen präzise in Form "geschmolzen". So können außergewöhnliche Formen ohne das sonst nötige Spezialwerkzeug hergestellt werden. Diese Elemente werden dann ganz klassisch mit Stahlrohren zum kompletten Rahmen zusammengeschweißt.

Urwahn
Björn Hänssler

So viel zur Theorie, doch wie präsentiert sich der gedruckte Rahmen in der Praxis? Der Komfort am Heck ist dank des fehlenden Sitzrohrs überragend. Doch auch die Steifigkeiten am Steuerrohr und Tretlager können sich sehen lassen. Das Rad verwindet sich auch bei harten Antritten nicht unterm Fahrer. Auf schnellen Abfahrten reagiert die Lenkung direkt und präzise. Nur in puncto Gewicht verliert der Stahlrahmen etwas den Anschluss.

Parts von Schmolke und Sram veredeln das Urwahn zum Gesamtkunstwerk. Der minimalistische Sattel sollte allerdings zum eigenen Hintern passen und die 1x12-Schaltung, die auch der Rahmenform geschuldet ist, taugt kaum für längere Bergeinsätze.

Urwahn

Preis 8499 Euro
Gewicht (Komplettrad ohne Pedale/Rahmen/Gabel) 9,2 kg/2513 g/423 g
Rahmenmaterial Stahl
Größe XS/S/M/L/XL
Schaltgruppe Sram Red eTap AXS, 10–28
Kurbelsatz Sram Red eTap AXS 1-fach, 50 Z.
Bremse Sram Red eTap AXS Hydro
Laufräder Schmolke SCH9
Reifen Continental GP 5000, 28 mm
Vorbau/Lenker Schmolke TLO
Sattel/Stütze Schmolke TLO
Urwahn

Fazit: Das Urwahn ist ein Rad, das Besitzerstolz weckt. Das Fertigungsverfahren eröffnet neue Möglichkeiten der Formgebung, die der Hersteller eindrucksvoll ausschöpft.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Stahl-Rennräder
Neuheiten
rb-0119-stahl-rennrad-test-DG-TEASER2-DG699300 (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0119-stahl-rennrad-test-bianchi-l-eroica-BHF-023 (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0119-stahl-rennrad-test-bombtrack-tempest-BHF-020 (jpg)
Rennrad-Tests