Test: Specialized Roubaix S-Works

Dämpfung

RB Specialized Roubaix S-Works Mediashow Bild 1 Dämpfung
Daniel Geiger
Dämpfungselemente des Specialized Roubaix S-Works.

Optisch auffällig und spürbar effektiv: Die Dämpfungselemente in den Sitzstreben und den Gabelholmen sorgen für richtig viel Komfort.

Kurbel

RB Specialized Roubaix S-Works Mediashow Bild 2 Kurbeln
Daniel Geiger
Kurbel des Specialized Roubaix S-Works.

Die Specialized-Kurbeln mit größerem Lagerschalen-Durchmesser sind sehr leicht und steif, passen aber nur in spezielle Rahmen.

Nabenkörper

RB Specialized Roubaix S-Works Mediashow Bild 3 Nabenkörper
Daniel Geiger
Nabenkörper des Specialized Roubaix S-Works.

Der Nabenkörper aus Carbon in Mavics Ksyrium-ES-Laufrad zieht Blicke auf sich. Insgesamt sind die Laufräder aber weich.

Rennrad

RB Specialized Roubaix S-Works
Daniel Geiger
Specialized Roubaix S-Works

Mit dem innovativen Komfortkonzept vereint das Roubaix auf beeindruckende Weise spürbare Vibrationsdämpfung und uneingeschränkt sportliche Gene. Passend dazu fallen Sitzposition und Lenk-eigenschaften nicht zu extrem aus. Dadurch deckt das Roubaix einen sehr breiten Einsatzbereich ab.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Werkstatt
rb-0315-di_Radkoffer_So_testet_003-rennrad-verpacken-teaser
Tests
Pendler auf Fahrrad
Szene
RB-0513-Werkstatt-Rennrad-komfortabler-machen-Aufmacher
Sonstiges
rb-0218-radkoffer-test-TEASER-BHF-1.jpg
Sonstiges