Test: Specialized Roubaix S-Works

Test: Specialized Roubaix S-Works

Dämpfung

RB Specialized Roubaix S-Works Mediashow Bild 1 Dämpfung
Daniel Geiger
Dämpfungselemente des Specialized Roubaix S-Works.

Optisch auffällig und spürbar effektiv: Die Dämpfungselemente in den Sitzstreben und den Gabelholmen sorgen für richtig viel Komfort.

Kurbel

RB Specialized Roubaix S-Works Mediashow Bild 2 Kurbeln
Daniel Geiger
Kurbel des Specialized Roubaix S-Works.

Die Specialized-Kurbeln mit größerem Lagerschalen-Durchmesser sind sehr leicht und steif, passen aber nur in spezielle Rahmen.

Nabenkörper

RB Specialized Roubaix S-Works Mediashow Bild 3 Nabenkörper
Daniel Geiger
Nabenkörper des Specialized Roubaix S-Works.

Der Nabenkörper aus Carbon in Mavics Ksyrium-ES-Laufrad zieht Blicke auf sich. Insgesamt sind die Laufräder aber weich.

Rennrad

RB Specialized Roubaix S-Works
Daniel Geiger
Specialized Roubaix S-Works

Mit dem innovativen Komfortkonzept vereint das Roubaix auf beeindruckende Weise spürbare Vibrationsdämpfung und uneingeschränkt sportliche Gene. Passend dazu fallen Sitzposition und Lenk-eigenschaften nicht zu extrem aus. Dadurch deckt das Roubaix einen sehr breiten Einsatzbereich ab.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Werkstatt
ROADBIKE Werkstatt FAQ
Werkstatt
rb-0315-di_Radkoffer_So_testet_003-rennrad-verpacken-teaser
Tests
Pendler auf Fahrrad
Szene
RB-0513-Werkstatt-Rennrad-komfortabler-machen-Aufmacher
Sonstiges
Mehr anzeigen