Aero-Rennräder und Zeitfahrräder
Aero-Rennräder: Tests, Infos und Neuheiten
Simplon Pride II Simplon
Simplon Pride II
Simplon Pride II
Simplon Pride II
Simplon Pride II 11 Bilder

Simplon Pride II : Spektakulärer Aero-Renner

Neu: Simplon Pride II Simplon Pride II: Spektakuläres Aero-Rennrad aus Österreich

Beim Kampf gegen den Wind setzt das Aero-Rennrad Simplon Pride II auf maximale Integration.

Noch aerodynamischer, noch schneller: Die Weiterentwicklung des Aero-Renners Pride soll Watt sparen. Und damit Zeit. Das Ur-Pride von Simplon war eines der ersten Aero-Rennräder mit komplett innen verlegten Schaltkabeln und Bremsleitungen – von den STI-Hebeln durch das Carbon-Cockpit mit dem auffällig geteilten Vorbau. Auch das neue Pride II kommt wieder mit markanter Lenker-Vorbau-Kombi von Simplon.

Simplon Pride II
Simplon
Das Pride II kommt wie der Vorgänger mit zweigeteiltem Vorbau.

Der Vorbau wird in drei Varianten angeboten. Als Pro-, Marathon- oder Comfort-Ausführung unterscheiden sie sich in der Höhe der Front und der Vorbaulänge. Die Bremsleitungen und Schaltungskabel laufen wie beim Vorgänger weiterhin aerodynamisch vorteilhaft und gut versteckt im Cockpit. Allerdings ist die Lenker-Vorbau-Einheit am neuen Pride II modular und nicht mehr aus einem Guss. Das erlaubt eine Verstellung der Vorbaulänge von 15mm und soll die Handhabung im Alltag erleichtern. Alle Cockpit-Varianten gibt es in vier Lenkerbreiten von 38 bis 44 cm.

Simplon Pride II
Simplon
"Ready for Take Off" - bereit zum Abheben!

Nach etlichen Test im Windkanal hat Simplon das Pride II gegen seinen Vorgänger auf die virtuelle Rennstrecke geschickt. Simuliert wurde für beide Räder das Zeitfahren "King of the Lake". Auf der 47,4 km langen Strecke war das Pride II in der Simulation bei gleicher Leistung des Fahrers 2:02 min schneller als das Ur-Pride. Bei gleicher Fahrzeit hieße das, dass man auf dem Pride II 17,5 Watt weniger Durchschnittsleistung erbringen müsste.

Das neue Pride II kommt in Rot oder Schwarz. Die Modelle kosten ab 5999 Euro mit Rival eTAP AXS und DT Swiss E1800 Spline 23 Laufrädern. Dank Simplons Baukastensystem können Rennradfahrer ihr Pride II nach Herzenslust individualisieren. Und für Dreikämpfer wird es auch eine Version mit Triathlon-Cockpit geben.

Die spannendsten Rennrad-Neuheiten 2022

Cube Agree 2022
Cube
Cube Agree 2022 Cube Agree 2022 Cube Agree 2022 Storck Aerfast.4 28 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Aero-Rennräder / Zeitfahrräder
Storck Aerfast.4
Neuheiten
BH Aerolight
Neuheiten
Canyon Aeroad CFR Dura-Ace Di2 2021
Rennrad-Tests
Canyon Speedmax CF Disc CF SLX Disc CF Disc
Neuheiten
Mehr anzeigen