RB-0410-Starshots-Viner-Aeternum-Bike (jpg) Studio Nordbahnhof
RB-0410-Starshots-Viner-Aeternum-Logo (jpg)
RB-0410-Starshots-Viner-Aeternum-Sitzrohr (jpg)
RB-0410-Starshots-Viner-Aeternum-Zugspanner (jpg)
RB-0410-Starshots-Viner-Aeternum-Ausfallende (jpg) 5 Bilder

Traum-Rennräder: Das Viner Aeternum

RoadBIKE Starshot: Viner Aeternum Stahl-Renner

Die italienische Traditionsmarke Viner vereint beim Stahlrahmen Aeternum gekonnt und formschön Altes und Neues. RoadBIKE stellt den Stahl-Renner vor.

Schon seit über 60 Jahren baut Viner Fahrräder in Pistoia, nahe von Florenz. Traditionalisten schnalzen da mit der Zunge, zumal Viner nicht nur die Tradition pflegt. Statt nur an alten Werten festzuhalten, gehen die Italiener auf dem schmalen Grat zwischen Tradition und Innovation einen eigenen Weg. Das lässt sich beim Aeternum wunderschön ablesen.

Der gelötete Stahlrahmen führt traditionelle Details wie den eingepressten Steuersatz und die gemufften Ausfallenden und moderne Lösungen wie dem Sitzrohr mit 31,6-Millimeter Durchmesser zusammen. Dank XCR-Rohrsatz von Columbus mit bis zu 0,4-Millimeter dünnen Wandstärken wiegt der Rahmen unter 1.400-Gramm, die Gabel von Deda nur 320 Gramm.

Das Aeternum ist sowohl in klassischer Geometrie mit geradem Oberrohr als mit zeitgemäßem Sloping mit abfallendem Oberrohr zu haben – auf den Fahrer oder die Fahrerin angepasste Rohrlängen verstehen sich bei dem toskanischen Maßrahmenbauer grundsätzlich von selbst.

Beim Starshot-Rad setzt Viner auch bei der Ausstattung tutto completto auf italienische Tradition im modernen Gewand: Gruppe und Laufräder von Cam­pag­nolo, Anbauteile und Reifen von Deda und der Sattel von Fizik lassen das Aeternum mit zeitgemäßer Funktion und konsequent stählernem Design erstrahlen.

Die nur sieben Kilo Komplettgewicht sprechen für sich. Wem Anbauteile oder Rahmenfarbe nicht gefallen, kann bei Viner aus etlichen Optionen wählen. So zeitgemäß herausgeputzt vereint der klassische Italiener alte Werte und moderne Technik in der wohl st(r)ahlend schönsten Form.

Das Viner Aeternum im Detail:

  • Preis (komplett): 6.599 Euro
  • Preis (Rahmen/Gabel): 2.699 Euro
  • Gewicht (komplett): 7,0 Kilo
  • Schaltung: Campagnolo Super-Record
  • Laufräder: Campagnolo Shamal Ultra

Noch mehr Traum-Rennräder auf roadbike.de

RoadBIKE Starshots: Die schönsten Rennräder aus Carbon, Aluminium, Stahl und Titan

RB-0612-Starshots-Velotraum-Speedster-Bike (jpg)
RB-0612-Starshots-Velotraum-Speedster-Bike (jpg) RB-0512-Starshots-Simplon-Serum-50-Jahre-Bike (jpg) RB-0412-Starshots-Specialized-S-Works-McLaren-Venge-Bike (jpg) RB-0312-Starshots-De-Rosa-Nuovo-Classico-Bike (jpg) 23 Bilder
Zur Startseite
Rennräder Starshots RB_Zen_Bike_Edition_Classic_(2) (jpg) Traum-Rennräder: Zen Bike Edition Classic RoadBIKE Starshot: Zen Bike Edition Classic

Das Zen Bike Edition Classic ist – wie der Name schon vermuten lässt –...

Mehr zum Thema Carbon-Rennräder
Cannondale SuperSix Evo 2020 Test
Rennrad-Tests
Neuheiten
Scott Addict RC 2020
Neuheiten
BMC Roadmachine 01 One 2020
Neuheiten