RB-0910-Starshots-Passoni-Top-Force-W-Bike (jpg) Studio Nordbahnhof
RB-0910-Starshots-Passoni-Top-Force-W-Ausfallende (jpg)
RB-0910-Starshots-Passoni-Top-Force-W-Lenkkopf (jpg)
RB-0910-Starshots-Passoni-Top-Force-W-Gabel (jpg)
RB-0910-Starshots-Passoni-Top-Force-W-Lenker (jpg) 5 Bilder

Traum-Rennräder: Das Passoni Top Force W

RoadBIKE Starshot: Passoni Top Force W Titan-Renner

Hochwertiges Titan trifft Elektro-Schaltung: Dieser Renner vereint Hightech mit höchster Radbaukunst. RoadBIKE stellt den Titan-Renner vor.

Es gibt Rennräder, die sind eigentlich viel zu schade für den harten Einsatz auf dem Asphalt. Rennräder, die eine ganz besondere Eleganz ausstrahlen und durch ihre Schönheit das Auge des Betrachters verzaubern.

So wie das individuell auf den Fahrer zugeschnittene Top Force W aus der italienischen Edelschmiede Passoni. Der verzückend-schlichte Titanrahmen zeigt auf den ersten Blick, was Rennradbau für Passoni bedeutet: Kunst und Leidenschaft pur.

So zeugen etwa die fein verschliffenen Schweißnähte von höchster Handwerkskunst und viel Liebe zum Detail. Oder die Schriftzüge, die in dezentem Grau die Rohre schmücken.

Den perfekten optischen Abschluss verleihen die weißen Elemente dem Italo-Renner: Das Lenkerband, der Selle-Italia-Sattel und, vor allem, die weißen Speichen und Naben an den Carbonlaufrädern "Special Edition" von Lightweight. Doch das Top Force W ist mehr als nur ein klassisch-schönes Rennrad: Der Namenszusatz „W“ steht für wired und verweist auf den Einsatz der fortschrittlichsten Schaltgruppe auf dem Markt – der elektronischen Di2 von Shimano.

Stilvoll nimmt der Rahmen die Kabel in seinem Inneren auf, um sie erst kurz vor Umwerfer und Schaltwerk wieder freizugeben. Ähnlich hochwertig sind die Bremszüge verlegt:

Erst laufen sie durch den clever gemachten Cinelli-Lenker, um dann in schicken Nokon-Zughüllen zu verschwinden: Das Top Force W ist definitiv ein echtes Schmuckstück fürs Wohnzimmer. Obwohl ... so eine kleine Ausfahrt? Und sei es nur, um die neidischen Blicke des Restes der Rennradwelt auszukosten ...

Das Passoni Top Force W im Detail:

  • Preis: 13.250 Euro
  • Gewicht (komplett): 7.100 Gramm
  • Gewicht (Rahmen): 1.320 Gramm
  • Schaltung: Shimano Di2
  • Laufräder: Lightweight Special Edition

Noch mehr Traum-Rennräder auf roadbike.de

RoadBIKE Starshots: Die schönsten Rennräder aus Carbon, Aluminium, Stahl und Titan

RB-0612-Starshots-Velotraum-Speedster-Bike (jpg)
RB-0612-Starshots-Velotraum-Speedster-Bike (jpg) RB-0512-Starshots-Simplon-Serum-50-Jahre-Bike (jpg) RB-0412-Starshots-Specialized-S-Works-McLaren-Venge-Bike (jpg) RB-0312-Starshots-De-Rosa-Nuovo-Classico-Bike (jpg) 23 Bilder
Zur Startseite
Rennräder Starshots RB_Zen_Bike_Edition_Classic_(2) (jpg) Traum-Rennräder: Zen Bike Edition Classic RoadBIKE Starshot: Zen Bike Edition Classic

Das Zen Bike Edition Classic ist – wie der Name schon vermuten lässt –...

Mehr zum Thema Carbon-Rennräder
Cannondale SuperSix Evo 2020 Test
Rennrad-Tests
Neuheiten
Scott Addict RC 2020
Neuheiten
BMC Roadmachine 01 One 2020
Neuheiten