RB-0610-Starshots-Museeuw-MF1-Bike (jpg) Studio Nordbahnhof
RB-0610-Starshots-Museeuw-MF1-Muffe (jpg)
RB-0610-Starshots-Museeuw-MF1-Sattelstuetze (jpg)
RB-0610-Starshots-Museeuw-MF1-Steuerrohr (jpg)
RB-0610-Starshots-Museeuw-MF1-Loewe (jpg) 5 Bilder

Traum-Rennräder: Das Museeuw MF-1

RoadBIKE Starshot: Museeuw MF-1 aus Flachs und Carbon

Nachhaltiges Raubtier: Der Superrenner von Johan Museeuw besteht – ohne Flachs – zum Teil aus Flachs. RoadBIKE stellt den Traum-Renner vor.

Hier testet der Chef noch selbst: Wenn Johan Museeuw ein Rad für die Serienproduktion freigibt, hat es einen der härtesten Belastungstests überhaupt hinter sich. Denn der Weltmeister von 1996 lässt es sich nicht nehmen, jedes Modell persönlich über die knüppelharten Pflastersteine Flanderns zu jagen.

Jene Steine, die den Weg zu seinen großen Erfolgen bildeten, die ihm den Spitznamen "Löwe von Flandern" einbrachten. Auch sein Flaggschiff, das MF-1, überstand den Ruppelpistentest von Museeuw.

Bei der Entwicklung war der Fahrkomfort des schnittigen Renners oberstes Gebot. Dazu setzten die Macher auf einen nachwachsenden Rohstoff: Flachs. Rahmen und Gabel des MF-1 bestehen zu 20 Prozent aus der Pflanze mit den hellblauen Blüten – und zu 80 Prozent aus Carbon.

Durch die Kombination spielen beide Stoffe ihre Vorzüge aus: Carbon macht den Rahmen steif, Flachs sorgt für die Dämpfung und somit für Komfort.

Auch optisch ragt das MF-1 aus der Masse heraus. Am wuchtigen, aber doch eleganten Rahmen funkelt das schwarze Flachs-Carbon mit glänzendem Weiß und leuchtendem Rot um die Wette.

Die superleichte Sram-Red-Gruppe und die windschnittigen Aero-Laufräder von Fulcrum fügen sich genauso perfekt ins Gesamtbild ein wie die integrierte Sattelstütze, der weiße Ritchey-Vorbau und der weiße Sattel.

Vollendet wird das Ganze durch die legendäre flämische Flagge auf dem Sitzrohr und das stolze Raubtier, das sich mit seiner wuchtigen Mähne vom Oberrohr bis zum Steuerrohr erstreckt: Als Reminiszenz an den Chef, den Löwen von Flandern.

Das Museeuw MF-1 im Detail:

  • Preis (komplett): 7.990 Euro
  • Preis (Rahmenset): 3.495 Euro
  • Gewicht: 6.420 Gramm
  • Schaltung: Sram Red
  • Laufräder: Fulcrum Racing Speed XLR

RoadBIKE Starshots: Die schönsten Rennräder aus Carbon, Aluminium, Stahl und Titan

RB-0612-Starshots-Velotraum-Speedster-Bike (jpg)
RB-0612-Starshots-Velotraum-Speedster-Bike (jpg) RB-0512-Starshots-Simplon-Serum-50-Jahre-Bike (jpg) RB-0412-Starshots-Specialized-S-Works-McLaren-Venge-Bike (jpg) RB-0312-Starshots-De-Rosa-Nuovo-Classico-Bike (jpg) 23 Bilder
Zur Startseite
Rennräder Starshots RB_Zen_Bike_Edition_Classic_(2) (jpg) Traum-Rennräder: Zen Bike Edition Classic RoadBIKE Starshot: Zen Bike Edition Classic

Das Zen Bike Edition Classic ist – wie der Name schon vermuten lässt –...

Mehr zum Thema Carbon-Rennräder
BMC Roadmachine 01 One 2020
Neuheiten
rb-0619-radtest-rennrad-tourer-TEASER1-DG-RB-08-04-2019-DG695354-HR (jpg)
Rennrad-Tests
RB Bianchi Sprint Rennrad Neuheit 2020
Neuheiten
rb-2019-Pinarello-Dogma-F12-1-TEASER
Neuheiten