ROADBIKE Endurance-Renner Test 2021 Björnn Hänssler
ROADBIKE Endurance-Renner Test 2021
ROADBIKE Endurance-Renner Test 2021
ROADBIKE Endurance-Renner Test 2021
ROADBIKE Endurance-Renner Test 2021 21 Bilder

Test: Merida Scultura Endurance 6000 (2021)

Endurance-Renner im Test: Merida Scultura Endurance 6000 Merida Scultura Endurance 6000 im Test

ROADBIKE hat 6 Marathon-Rennräder gestest. Darunter auch das Merida Scultura Endurance 6000.

 herausragender Komfort

 sehr vielseitig einsetzbar

 lebendiger Charakter

 stimmige Ausstattung

ROADBIKE Marathon-Rennräder Tets 2021
REDAKTION

Komfortabel und dennoch schnell: Meridas neues Scultura Endurance 6000 ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein aktuelles Endurance-Renn- rad aussehen kann: Die Geometrie ist konsequent für eine entspannte Sitzposition ausgelegt –mit vergleichsweise langem Steuerrohr und kurzem Oberrohr, so sitzt man aufrecht und eher kompakt. Auch der Unterlenker ist noch bequem zu greifen. Der etwas längere Radstand bringt Laufruhe – perfekt für lange Touren. Gleichzeitig sorgt er für sichere Straßenlage auf schnellen Abfahrten. Für den Komfort sorgt neben den 32 mm breiten Maxxis-Reifen die sehr gut flexende Expert-CC-Sattelstütze, die dem Scultura Endurance in diesem Test den zweitbesten Wert (hinter Spitzenreiter Canyon) beschert.

ROADBIKE Endurance-Renner Test 2021
Björnn Hänssler

Dank der üppigen Bereifung zeichnet sich das Scultura zudem durch ausgesprochene Vielseitigkeit aus – und da geht sogar noch mehr: Maximal passen gar 35 mm breite Pneus in den Rahmen, womit das Scultura Endurance problemlos auch Gravelpassagen wegsteckt. Was das Scultura aber besonders auszeichnet: Trotz der Komfortorientierung bleibt die Sportlichkeit nicht auf der Strecke. Ein langweilig-träger Dauerläufer ist das Merida mitnichten. Vielmehr reagiert es trotz der breiten Reifen willig auf Antritte, wenn auch nicht ausgesprochen explosiv. Aber einmal auf Tempo gebracht, rollt es sehr gut, zudem überzeugt es mit seinem angenehm lebendigen Charakter und sehr ausgewogenem Handling, das nahezu jeden Fahrer überzeugen sollte.

ROADBIKE Endurance-Renner Test 2021
Björnn Hänssler
Praktisch: Im Scultura Endurance findet das Minitool versteckt unter dem Sattel seinen Platz.

Fazit: Meridas Scultura Endurance 6000 ist ein sehr komfortabler Renner, der mit Vielseitigkeit überzeugt und dazu noch eine große Portion Sportsgeist mitbringt.

Preis 2949 Euro
Gewicht 8,6 kg
Rahmenmaterial Carbon
Größe XS/S/M/L/XL
Schaltgruppe Shimano Ultegra, 11–34
Kurbelsatz Shimano Ultegra, 50/34
Bremse Shimano Ultegra, 160/160
Laufräder Fulcrum Racing 700
Reifen Maxxis Detonator, 32 mm
Vorbau/Lenker Merida Expert/Expert SL
Sattel/Stütze Merida Expert CC

Hier kommen Sie zum Testartikel:

ROADBIKE Endurance-Renner Test 2021
Rennrad-Tests
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Merida
ROADBIKE Endurance-Renner Test 2021
Rennrad-Tests
Rennrad-Tests
Merida Reacto iV 2021 Aero-Rennrad
Neuheiten
Wettkampf Rennräder Test 2020
Rennrad-Tests
Mehr anzeigen