Look, Dedacciai und Cervélo: Aktuelle Rückrufaktionen aus der Rennrad-Branche

In den letzten Wochen riefen gleich drei Hersteller Produkte zurück: Look, Dedacciai und Cervélo.

Cervélo ruft 5.800 Carbongabeln zurück

RB gabel Cervelo Rueckruf
www.cervelo.com
Cervélo ruft die Wolf Temper SL zurück.

Cervélo ruft aus Sicherheitsgründen die Gabel True Temper Wolf SL zurück, da sie brechen könnte. Die Gabeln können sich in den Modellen R3, R3 SL, Soloist Carbon, Soloist Carbon SL und bestimmten P3 Carbon-Rahmenkits und –Kompletträdern befinden.

Zwischen November 2005 und Juli 2007 gab es die True Temper Wolf SL im Fachhandel zu kaufen. Sollten Sie die True Temper Wolf SL-Gabel mit der Aufschrift “Wolf Superlite” und dem Zusatz „SL“ besitzen, bringen Sie diese zu einem Cervélo-Händler und benutzen Sie sie auf keinen Fall weiter. Die Gabel wird gratis ersetzt. Die Wolf TT bzw. CL Gabeln sind davon nicht betroffen.

Weitere Informationen gibt es bei Tridynamic unter www.cervelo.com/WolfSLrecall, per E-Mail: recall@tridynamic.de oder unter der Telefonnummer 08387 – 92442-17.

Dedacciai tauscht Gabelmodell aus

Der italienische Gabelhersteller Dedacciai tauscht vorsorglich sein Gabelmodell Deda Black Blade mit 50-mm-Gabelkrone und Alu-Steuerrohrschaft aus.

Bei diesem Modell kann es zu einem Lockern der Gabelausfallenden kommen, welches sich durch ein Knacken bemerkbar macht.

In diesem Zusammenhang werden alle Käufer eines CUBE Rennradmodells aus dem Jahr 2007 mit einem Kaufdatum nach dem 01. Januar 2007 und der Bezeichnung "BLACK BLADES" auf der Gabelinnenseite zur Überprüfung zum Händler gebeten.

Look und Grofa rufen KEO-Pedale mit CroMo-Achsen zurück

RB Pedale Grofa Look
Unter anderem vom Rückruf betroffen: die Pedale KEO Carbon.

Look Cycle International und der deutsche Importeur Grofa rufen alle KEO-Systempedale mit CroMo-Achsen zurück, die bis Dezember 2005 produziert worden sind.

Dabei handelt es sich um die Modelle KEO Classic, KEO Sprint, KEO Carbon und KEO HM.

Betroffen sind ausschließlich Modelle mit Stahlachse, die in dem genannten Zeitraum produziert wurden. Modelle, die ab Januar 2006 produziert wurden bzw. alle Modelle mit Titanachse sind von dieser Aktion nicht betroffen.

Wie Sie das genaue Produktionsdatum ermitteln und weitere Informationen finden Sie unter www.grofa.de.

Zur Startseite
Rennräder Neuheiten Orbea Orca OMX Neues Orbea Orca OMX Rennsport-Klassiker Orbea Orca komplett neu für 2020

Orbea präsentiert mit dem Orca OMX sein neues Top-Rennrad.

Mehr zum Thema Neue Rennräder bei RoadBIKE
mh-active-shopping-days-teaser-ASD-Karte
Szene
rb-2018-focus-project-y-rauscher-28-TEASER1.jpg
Neuheiten
Neuheiten
RB Bianchi Sprint Rennrad Neuheit 2020
Neuheiten