RB-Fuji-Transonic-SL-Freisteller (jpg) Fuji
RB-Fuji-Transonic-1-1-Freisteller (jpg)
RB-Fuji-Transonic-Bremse-hinten (jpg)
RB-Fuji-Transonic-Bremse-Front (jpg)
RB-Fuji-Transonic-Sattelstuetze (jpg) 10 Bilder

Fuji Transonic: neues Aero-Rennrad für 2015

Fuji bringt mit dem Transonic ein neues Aero-Rennrad. Neben der aerodynamischen Optimierung im Windkanal will Fuji besonderen Wert auf einfache Wartung und sichere Kontrolle des Rennrads gelegt haben.

Bei vielen Aero-Rennrädern wird die Hinterradbremse an den Kettenstreben befestigt, da die Bremse so besser in das Rad integriert werden kann. Niedriger Luftwiderstand ist die Folge - jedoch lassen sich die Bremskörper schwerer justieren und warten.

Beim Fuji Transonic wurde die Hinterradbremse bewusst an den Sitzstreben angebracht. Somit sollen Fahrer und Mechaniker der Zugang zur Bremse erleichtert werden.

Weiterhin will Fuji das Transonic durch die Auswahl der Carbonfasern und der Rahmengeometrie besonders gut beherrschbar machen. Das verwendete C10-Carbon ist besonders steif und soll durch die weitgefassten Rohre und oversized Kettenstreben jegliche Verwindung verhindern.

Das Topmodell Transonic SL ist mit einer Sram Red Schaltgruppe bestückt und verfügt über Tektro direct mount Bremsen. Die restlichen sieben Modellvarianten sind mit verschiedenen Shimano-Komponenten ausgestattet.

Das Fuji Transonic soll ab dem 4. Quartal 2014 im Handel erhältlich sein. Preise sowie Gewichte hat Fuji noch nicht genannt. Das Aero-Rennrad wird in sieben Größen von 46 Zentimetern bis 61 Zentimetern erhältlich sein.

Fuji Transonic SL (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: C10 ultra high-modulus Carbon
  • Gabel: FC-330 Carbon Monocoque
  • Kurbelsatz: Sram Red 22, Carbon 53/39T
  • Schaltgruppe: Sram Red 22 (11-fach)
  • Bremsen: Tektro direct mount
  • Laufräder: Oval 950 Carbon-Clincher
  • Reifen: Vitttoria Open Corsa CX (700x23)
  • Sattel: Oval Concepts R900 w
  • Sattelstütze: Transonic Aero-Carbon

Fuji Transonic 1.1 (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: C10 ultra high-modulus Carbon
  • Gabel: FC-330 Carbon Monocoque
  • Kurbelsatz: Shimano Dura-Ace Di2 9070
  • Schaltgruppe: Shimano Dura Ace Di2 (11-fach)
  • Bremsen: Shimano Dura Ace 9010 direct mount
  • Laufräder: Oval 950F Carbon/Aluminium-Clincher
  • Reifen: Vitttoria Open Corsa CX (700x23)
  • Sattel: Oval Concepts R900 w
  • Sattelstütze: Transonic Aero-Carbon

Fuji Transonic 1.3 (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: C10 ultra high-modulus Carbon
  • Gabel: FC-330 Carbon Monocoque
  • Kurbelsatz: Shimano Dura-Ace 9000
  • Schaltgruppe: Shimano Dura Ace 9000 (11-fach)
  • Bremsen: Shimano Dura Ace 9010 direct mount
  • Laufräder: Oval 950F Carbon/Aluminium-Clincher
  • Reifen: Vitttoria Rubino Pro Slick (700x23)
  • Sattel: Oval Concepts R700 w
  • Sattelstütze: Transonic Aero-Carbon

Fuji Transonic 2.1 (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: C5 ultra high-modulus Carbon
  • Gabel: FC-440 Carbon Monocoque
  • Kurbelsatz: Shimano Ultegra 6800
  • Schaltgruppe: Shimano Ultegra Di2 (11-fach)
  • Bremsen: Shimano Ultegra direct mount
  • Laufräder: Oval 733 Aero-Aluminium-Clincher
  • Reifen: Vitttoria Zaffiro Pro Slick (700x23)
  • Sattel: Oval Concepts R500 w
  • Sattelstütze: Transonic Aero-Carbon

Fuji Transonic 2.3 (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: C5 ultra high-modulus Carbon
  • Gabel: FC-440 Carbon Monocoque
  • Kurbelsatz: Oval Concepts 720
  • Schaltgruppe: Shimano Ultegra (11-fach)
  • Bremsen: Shimano Ultegra direct mount
  • Laufräder: Oval 527 Aero-Aluminium-Clincher
  • Reifen: Vitttoria Zaffiro Pro Slick (700x23)
  • Sattel: Oval Concepts R500 w
  • Sattelstütze: Transonic Aero-Carbon

Fuji Transonic 2.5 (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: C5 ultra high-modulus Carbon
  • Gabel: FC-440 Carbon Monocoque
  • Kurbelsatz: Oval Concepts 520
  • Schaltgruppe: Shimano Ultegra (11-fach) (Kassette: Shimano 105)
  • Bremsen: Shimano 105 direct mount
  • Laufräder: Oval 327 Aero-Aluminium-Clincher
  • Reifen: Vitttoria Zaffiro Pro Slick (700x23)
  • Sattel: Oval Concepts R500 w
  • Sattelstütze: Transonic Aero-Carbon

Fuji Transonic 2.7 (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: C5 ultra high-modulus Carbon
  • Gabel: FC-440 Carbon Monocoque
  • Kurbelsatz: Oval Concepts 520
  • Schaltgruppe: Shimano 105 (11-fach)
  • Bremsen: Shimano 105 direct mount
  • Laufräder: Oval 327 Aero-Aluminium-Clincher
  • Reifen: Vitttoria Zaffiro Pro Slick (700x23)
  • Sattel: Oval Concepts R300 w
  • Sattelstütze: Transonic Aero-Carbon

Immer auf dem Laufenden mit dem RoadBIKE-Newsletter - Jetzt abonnieren!

Fuji Transonic 2.9 (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: C5 ultra high-modulus Carbon
  • Gabel: FC-440 Carbon Monocoque
  • Kurbelsatz: FSA Gossamer 50/34
  • Schaltgruppe: Shimano 105 (11-fach)
  • Bremsen: Tektro T530 direct mount
  • Laufräder: Vera Corsa DPM27
  • Reifen: Vitttoria Zaffiro Slick (700x23)
  • Sattel: Oval Concepts R300 w
  • Sattelstütze: Transonic Aero-Carbon

Die Rennräder der Profis für Tour de France, Giro d'Italia und Paris-Roubaix

RB-Teamraeder-2014-Focus-Izalco-Max-Team (jpg)
RB-Teamraeder-2014-Focus-Izalco-Max-Team (jpg) RB-Teamraeder-2014-Focus-Izalco-Chrono-Team (jpg) RB-Teamraeder-2014-Specialized-S-Works-Tarmac-Astana-2 (jpg) RB-Teamraeder-2014-BMC-Impec (jpg) 41 Bilder
Zur Startseite
Rennräder Neuheiten Orbea Orca OMX Neues Orbea Orca OMX Rennsport-Klassiker Orbea Orca komplett neu für 2020

Orbea präsentiert mit dem Orca OMX sein neues Top-Rennrad.

Mehr zum Thema Giro d'Italia
rb-roadbike-festival-2019-TEASER-B-stratmann-07309
Szene
RB Rennrad: Sport und Disziplinen 20th Santos Tour Down Under 2018 Stage 5 Teaser
Sonstiges
rb-trek-TK19_Domane_Plus_Angle_CMYK_KO_Res-TEASER-A
Neuheiten
rb-liv-enviliv-disc-2019-Envi-Liv_158.jpg
Neuheiten