Die schönsten Details bei Ultegra-Rennrädern

Cockpit

RB Ultegra Test Details
Ultegra Test Details

Für die Lenkerbreite gilt die Faustregel: Schulterbreit sollte er sein. Der Vorbau gleicht ein etwas zu kurzes oder zu langes Oberrohr aus, ein kürzerer Vorbau verbessert den Sitzkomfort. Üblich sind 110 bis 120 Millimeter.

Kurbel & Übersetzung

RB Ultegra Test Details
Ultegra Test Details

Neben der klassischen 2-fach-Kurbel mit 39 und 53 Zähnen, die nur sportliche Fahrer mit dicken Beinen wählen sollten, gibt es zwei Alternativen: 3-fach-Kurbeln mit 30 bis 53 Zähnen, optimal für Bergfahrer, und Kompakt-Kurbeln mit 34 oder 36 und 50 Zähnen für entspanntere Fahrer.

Laufräder

RB Ultegra Test Details
Ultegra Test Details

Hier verbauen fast alle Hersteller Systemlaufräder mit schicker Optik, die aber entweder schwer oder nicht besonders steif sind. Klassisch aufgebaute Laufräder sind fast immer die bessere Alternative.

Schaltgruppe

RB Ultegra Test Details
Ultegra Test Details

Neben Shimanos Ultegra stehen in dieser Klasse Campagnolos Veloce und die neue Rival von Sram zur Auswahl. Beide Gruppen liegen aber unter dem hohen Ultegra-Niveau. Wer trotzdem anders schalten möchte, sollte beide Modelle mal antesten.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests Canyon Ultimate CF EVO Disc Ltd Canyon Ultimate CF SLX Evo LTD (2020) im Test 2020er Rennräder im Test: Canyon Ultimate CF SLX Evo LTD (2020)

Gewichtsnachteil Disc? Canyon zeigt mit seinem Top-Sportler Ultimate CF...

Mehr zum Thema Aktuelle Rennräder und Rennrad-Parts im Test
rb-0619-radtest-rennrad-tourer-TEASER1-DG-RB-08-04-2019-DG695354-HR (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0619-teiletest-fotochromatische-Brillen_TEASER
Tests
rb-0419-reifentest-TEASER
Tests
rb-pd-f-sks-pumpe-60-0034-2019-rs2834-rk-jubi-image-1966-06
Sonstiges