2011 Specialized Tarmac Teaser+580 Robertson/VeloDramatic

News

Die ersten Bilder des neuen Specialized Tarmac SL4

Specialized präsentiert die neue Evolutionsstufe des Tarmac: Das SL4.

Das Tarmac SL 4 vor beeindruckender Kulisse

2011 Specialized tarmac_Standbild org (jpg)
Robertson/VeloDramatic
Das neue Specialized Tarmac SL4.

Specialized präsentiert die neue Evolutionsstufe des Tarmac: Das SL4.

Der „Cobra“-Steuerkopf

2011 Specialized Tarmac0001 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Der „Cobra“-Steuerkopf des Tarmac SL4, bei dem Ober- und Unterrohr das Steuerrohr „umschlingen“ – Specialized verwendet diese Technik, die die Lenkkopfsteifigkeit verbessern soll, bereits beim Roubaix und Amira.

Steuerrohr und Oberrohr

2011 Specialized Tarmac0002 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Besonders am Oberrohr sieht man, wie viel breiter es im Vergleich zum Steuerrohr ist – Specialized erklärt den Steifigkeits-Vorteil mit einem gerollten Blatt Papier, das auch deutlich stabiler ist als ein flaches Papier.

Neues, breiteres Oberrohr

2011 Specialized Tarmac0003 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Von oben betrachtet wird deutlich, warum Specialized den Steuerkopf „Cobra" nennt: das Oberrohr wird zum Steuerrohr hin so breit wie der Kopf der Schlange.

Filigrane Sitzstreben

2011 Specialized Tarmac0004 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Die filigranen Sitzstreben des Tarmac SL4 verändern ihren Querschnitt mehrfach deutlich.

Filigrane Sitzstreben

2011 Specialized Tarmac0005 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Am Sitzrohr sind die Sitzstreben extrem dünnen, werden dann zum Befestigungssteg der Bremse hin schnell voluminöser, um dann zum Ausfallende hin wieder sehr schmal zu werden.

Mehr Steifigkeit

2011 Specialized Tarmac0006 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Wie beim Roubaix umschließen Oberrohr und Sitzstreben das Sitzrohr, was mehr Steifigkeit und besseren Komfort bringen soll.

Ausfallenden aus Carbon

2011 Specialized Tarmac0007 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Die Ausfallenden des Tarmac SL4 sind komplett aus Carbon gefertigt und hohl.

Neu entwickelte Gabel

2011 Specialized Tarmac0008 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Wie der Rahmen wurde auch die Gabel des Tarmac SL4 komplett neu entwickelt – sie soll rund 320 Gramm wiegen. Da Specialized nun ein 13/8-Zoll-Steuerrohr verwendet, ist die Gabel etwas zierlicher geworden.

Zugführung am Tretlager

2011 Specialized Tarmac0009 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Schaltzüge oder auch Kabel einer elektronischen Schaltung sind beim Tarmac-Rahmen komplett integriert - unter dem Tretlager ist ein Zugang für die Züge, alternativ wird hier der Akku einer Di2 montiert.

Zuganschläge am Unterrohr

2011 Specialized Tarmac0010 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Auch die Zuganschläge am Unterrohr sind für Kabel elektronischer Gruppen ausgelegt.

BB-OS Tretlager

2011 Specialized Tarmac0011 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Beim Tretlager setzt Specialized auf den eigenen Standard BB-OS, mit Adapter können aber auch alle herkömmlichen Kurbelsätze montiert werden.

Mehr Carbon an der Kurbel

2011 Specialized Tarmac0012 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Der S-Works-Kurbelsatz wurde für das neue Tarmac aufgewertet, der Spider wird nun aus Carbon gefertigt.

Carbon-Klammer am Vorbau

2011 Specialized Tarmac0013 (jpg)
Felix Böhlken
Das neue Specialized Tarmac SL4 im Detail.

Ein feines Detail hat sich Specialized beim Vorbau ausgedacht: der Vorbaudeckel lässt sich mittels der Carbon-Klammer am Vorbau einrasten, das erleichtert die Lenkermontage, solange die Schrauben noch nicht angezogen sind.

Fahreindrücke

2011 Specialized Tarmac velodramatic_t4press_1037 (jpg)
Robertson/VeloDramatic
RoadBIKE-Autor Felix Böhlken auf dem Specialized Tarmac SL4.

RoadBIKE-Redakteur Felix Böhlken auf dem neuen Specialized Tarmac SL4.

Zur Startseite
Rennräder Neuheiten Cannondale SuperSix Evo Modelljahr 2020 Carbon-Rennrad Scheibenbremse Neue Rennräder für das Modelljahr 2020 Von Bianchi bis Trek: Das sind die Rennrad-Neuheiten für 2020

BMC, Cannondale, Specialized und Co: alle bringen für 2020 neue Rennräder...

Mehr zum Thema Carbon-Rennräder
Cannondale SuperSix Evo Modelljahr 2020 Carbon-Rennrad Scheibenbremse
Neuheiten
Scott Addict RC 2020
Neuheiten
BMC Roadmachine 01 One 2020
Neuheiten
rb-0619-radtest-rennrad-tourer-TEASER1-DG-RB-08-04-2019-DG695354-HR (jpg)
Rennrad-Tests